Rügen

Urlaubstage an der Ostsee

Tournummer 132305
Kleine Gruppe
Eigenanreise
Keine Anzahlung
Studiosus Reisen
  • 6-tägige Standortrundreise auf Rügen
  • Unterbringung im Hotel in Sellin oder in Göhren
  • Bei einer Fahrt mit der Rügenbahn die Landschaft genießen
ab 1.245 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Gönnen Sie sich Urlaub wie zu Kaisers Zeiten: in den Seebädern der Ostseeküste auf der Insel Rügen. In kleiner Gruppe entdecken wir die romantischen Kreidefelsen und das raue Kap Arkona, dampfen mit dem Rasenden Roland nach Binz, besuchen Stralsund und die Insel Hiddensee. Die Krönung: ein stilvolles Hotel – je nach Termin in Sellin oder Göhren –, das die Eleganz der Kaiserzeit in modernen Komfort übersetzt.
1. Tag:
Individuelle Anreise ins Ostseebad Sellin. • Roewers Privathotel liegt mitten in Sellins "guter Stube" an der Wilhelmstraße, wo sich schneeweiße, elegante Gebäude aus der Kaiserzeit aneinanderreihen. Ein weitläufiger Park bildet den Rahmen für das einmalige Ensemble liebevoll restaurierter Villen mit 52 Zimmern. Zum Entspannen laden ein Schwimmbad mit Außenpool und ein Sauna- und Wellnessbereich ein. Nur wenige Schritte sind es zum Hochufer über dem Strand und zur Seebrücke - der längsten auf Rügen. Oder Sie wählen einen der Termine im Nachbarort Göhren, wo Sie im stilvollen • Wellnesshotel Hanseatic auf einer Anhöhe über der Ostsee logieren. Ihre Studiosus-Reiseleiterin begrüßt Sie abends im Hotel und lädt Sie ein zum Ostseemenü mit fangfrischem Fisch - als Einstimmung auf erholsame und erlebnisreiche Tage am Meer. Fünf Übernachtungen.
2. Tag:
Einmal quer über die Insel, bis es nördlicher nicht mehr geht: Kap Arkona ist Deutschlands Nordkap. An den beiden Leuchttürmen halten wir die Nase in den Wind und atmen tief die frische Meeresluft ein! In den Windschatten eines Taleinschnitts duckt sich das Fischerdorf Vitt mit seinen reetgedeckten Häusern. Ein Stück weiter erwartet uns ein Höhepunkt der Rügener Küstenlandschaft: die Kreidefelsen an der Großen Stubbenkammer. Wir spazieren oberhalb der Klippen entlang und erspähen zwischen den rauschenden Bäumen hindurch immer neue bizarre Felsskulpturen aus weißer Kreide. Wer möchte, steigt die Treppenstufen hinunter zur Küste, wo sich ein ganz neuer Anblick bietet. Am restlichen Nachmittag bleibt Zeit zum Flanieren über die Strandpromenade Ihres Übernachtungsortes – oder möchten Sie lieber auf einer kurzen Wanderung die Umgebung und die Küste erkunden?
3. Tag:
Für einen Ausflug verlassen wir heute unsere Insel und fahren in die Hansestadt Stralsund . Hier die spannende Schrägseilkonstruktion der Brücke über den Strelasund, dort die mittelalterliche Skyline mit Nikolaikirche und Marienkirche, die der Stadt den Welterbetitel der UNESCO eingebracht hat. Mit Treppengiebeln verzierte Patrizierhäuser säumen unseren Weg durch die Stadt, kleine Fachwerkgebäude dagegen bestimmen das idyllische Bild in den Gassen des Heilgeisthospitals. Unter den vielen Masten der Schiffe im Hafen stechen die des Segelschulschiffs Gorch Fock hervor. Wer möchte, taucht zwischen den Aquarien des Ozeaneums in die Unterwasserwelt der Ostsee ein. Oder möchten Sie stattdessen eine Hafenrundfahrt unternehmen? Oder auf eigene Faust durch die Altstadtgassen spazieren? Erst am Nachmittag fahren wir wieder zurück in unser Inseldomizil.
4. Tag:
Dass Geschwindigkeit relativ ist, beweist die Rügensche BäderBahn - Rasender Roland : Mit uns als Passagieren "rast" er dampfend mit etwa 30 km/h durch die lichten Buchenwälder Rügens. Dann von der Ostseeküste auf die Anhöhe, auf der sich das Jagdschloss Granitz erhebt: Das einstige Feriendomizil der Fürsten von Putbus bietet uns einen herrlichen Blick auf Rügen und die vielen Strände, Wälder und Buchten. Im Inneren begeistert uns vor allem die schmiedeeiserne Wendeltreppe. Mit der Bahn fahren wir weiter nach Binz , der Königin der Rügener Ostseebäder, die zum ausgiebigen Flanieren auffordert: vorbei an den stattlichen Palästen der Ferienarchitektur der vorletzten Jahrhundertwende. Wie Sie Ihren Nachmittag gestalten, bestimmen Sie. Möchten Sie sich einen Strandkorb mieten und in Binz am Strand bleiben? Oder nehmen Sie den nächsten "Roland" und schauen sich die kleine Residenzstadt Putbus an? Sie können natürlich auch von Binz aus mit dem Schiff noch einmal die Kreidefelsen betrachten - diesmal vom Wasser aus.
5. Tag:
Der Bus bringt uns an die Westküste Rügens, nach Schaprode. Von dort setzen wir mit der Fähre über zur Schwesterinsel Hiddensee , wo die kaiserzeitliche Jahrhundertwende regiert – in ihrer idyllischen Variante. Die Literaten und Intellektuellen von damals, von Gerhart Hauptmann bis zu Albert Einstein, suchten auf der Insel Entspannung vom Trubel der Hauptstadt. Relikte von einst: unbefestigte Wege, reetgedeckte Ferienhäuser, Pferdekutschen statt Autos - oder Fortbewegung auf Schusters Rappen. Wir spazieren von Kloster die Dünen entlang und durch die Heidelandschaft nach Vitte. Wer möchte, unternimmt stattdessen eine Rundfahrt mit der Kutsche. Zwischendurch gibt es Kaffee und Sanddornkuchen, vielleicht auch ein Bad im Meer, einen Spaziergang barfuß am Strand. Vielleicht schauen Sie auch einfach ein bisschen aufs Meer hinaus und sehen zu, wie es mit dem Zug der Wolken die Farbe wechselt ... So fühlt sich Urlaub an der Ostsee an! Noch mit Salz auf der Haut und Sand in den Haaren kehren wir zurück und lassen es uns abends zum Abschied noch einmal gemeinsam richtig gut schmecken!
6. Tag:
Mit graublauer Schwere oder fröhlich glitzernder Heiterkeit wirft uns die Ostsee einen letzten Gruß zu - für dieses Mal. Es heißt Abschied nehmen von Rügen. Im Laufe des Tages reisen Sie individuell von der Insel ab.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den angegebenen Abreisetermin. Bei anderen Terminen dieser Reise können sich Reiseverlauf und Hotels ändern.
(F: Frühstück A: Abendessen)

Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten dieser Studienreise.

Sehenswürdigkeiten

3. Tag Stralsund - Ozeaneum
4. Tag Brandenburg an der Havel - Der Roland
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Die Stadt befindet sich im östlichsten Teil der Insel Rügen und bietet mit einem nahezu endlosen feinen Sandstrand ein wahres Paradies für Sonnenanbeter und Wasserbegeisterte. Bummeln Sie auf der Strandpromenade am Meer entlang und lassen Sie beim Meeresrauschen Ihre Seele baumeln. Ein Highlight ist die Seebrücke mit einer Länge von 280 Metern. Von dieser Brücke aus starten einige der Schiffstouren. Eine fantastische Wanderung erwartet Sie durch das Nordperd, dem östlichsten Punkt der Insel. Traumhafte Ausblicke lassen die Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. In Göhren kommen sowohl Sonnenanbeter als auch Wanderer, Radfahrer und Kulturinteressierte auf Ihre Kosten. Genießen Sie diesen herrlichen Ort bei Ihrer Gruppenreise in Deutschland. Lassen Sie sich von dem angenehmen Klima und den Ausblicken am Meer faszinieren und vergessen Sie den Alltag. Sonne, Meer, Natur und Wellness in Deutschland, dieser Ort hat alles zu bieten, nur keine Langeweile.
Das Ostseebad Sellin befindet sich auf der bekannten Ferieninsel Rügen und ist Teil des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Besonders an seiner Lage ist die gleichzeitige Angrenzung an die Ostsee und den Selliner See.Ende des 13. Jahrhunderts erstmals als Zelinische Beke urkundlich erwähnt, war der Ort seit dem 14. Jahrhundert Teil des Fürstentums Rügen. Ab Ende des 19. Jahrhundert entwickelte sich hier der Badetourismus, Sellin wurde zu einem exklusiven Badeort für die gutsituierten Gesellschaftsschichten. Auf Initiative des ehemaligen Kur- und Badedirektors Hermann Holtz wurden ein Warmbad und ein weitläufiger Kurpark errichtet. Ab 1912 entstanden hier unter anderem eine katholische und evangelische Kirche.
Nach der politischen Wende wurden ab den 1990er Jahren große Teile des Kurareals erneuert. Heute zählt Rügen zu einer der beliebtesten Feriendestinationen in ganz Deutschland. Auch als Ausgangspunkt für eine Gruppenreise quer durch Rügen und den Norden Deutschlands bietet sich das Ostseebad an.
Bilder:
Auf einer Gruppenreise durch Deutschland sollten Sie die Insel Rügen besuchen. Sie ist die größte und sonnigste Insel des Landes. Der Naturpark Jasmund auf der gleichnamigen Halbinsel erwartet Sie mit dem bekannten Buchenwald, der zum UNESCO Weltnaturerbe gehört und dem spektakulären Königsstuhl in den atemberaubenden weißen Kreidefelsen. Auch das Kap Arkona gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen auf der Insel. Auf einer Rundreise können Sie die landschaftliche Vielfalt erleben.
Die Seebrücke Sellin ist mit fast 400 m die längste Brücke auf der Insel. Ein weiteres Highlight ist die Tauchgondel, mit dieser sinkt man bis zum Meeresgrund und kann die Unterwasserwelt der Ostsee bewundern. Einen Besuch abstatten sollten Sie dem Jagdschloss Granitz, mit seinem 38 m hohen Mittelturm. Oben angekommen werden Sie einem atemberaubenden Ausblick über Rügen belohnt. Nicht versäumen sollten Sie den berühmten Baumwipfelpfad, der auf einer Länge von 1250 m zum sogenannten Adlerhorst, dem 40 m hohen Aussichtsturm führt. Er wurde um eine 30 m hohe Buche gebaut und bietet ebenfalls eine einzigartige Aussicht auf die Insel.
Bei einer Rundreise durch Deutschland besuchen Sie die schöne Hansestadt Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern an der Ostsee. Als eine der schönsten deutschen Altstädte des Mittelalters gehört sie seit dem Jahr 2002 zum UNESCO- Weltkulturerbe. Aufgrund ihrer wechselvollen Geschichte, den historischen Sehenswürdigkeiten und der einmaligen Lage am Wasser zählt Stralsund zu den beliebtesten Ausflugszielen in der norddeutschen Region.Genießen Sie bei Ihrer Gruppenreise maritimes Flair bei einem Spaziergang am Stralsunder Hafen, probieren Sie den fangfrischen Fisch in gemütlichen Restaurants oder entspannen Sie am Deviner Strand, welcher sich im Süden der Stadt befindet. Für kulturell Interessierte lohnt ein Rundgang durch die Altstadt mit den pittoresken Bürgerhäusern, die vom einstigen Wohlstand zeugen. Beeindruckend sind die verschiedenen Giebelformen im barocken und gotischen Stil. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die drei mittelalterlichen Kirchen in der Innenstadt, das Katharinenkloster aus dem Jahr 1251, das Rathaus, die Heiliggeistkirche aus dem 14. Jahrhundert sowie das gotische Kloster St. Annen und Brigitten.
Bilder:
Das Bundesland Brandenburg hat seinen Namen von der Stadt Brandenburg an der Havel. Diese liegt in Deutschland westlich von Berlin und wird jährlich von vielen Reiselustigen besucht.Zu sehen gibt es genug, denn die Stadt hat gleich drei mittelalterliche Stadtkerne. Eindrucksvolle Zeitzeugen mittelalterlicher Architektur sind der Brandenburger Dom oder das Altstädtische Rathaus mit seiner Rolandstatue.Durchzogen wird die Stadt von der Havel und deren zahlreicher Nebenarme. Wie Kapillaren durchziehen die Wasserstraßen das ganze Stadtgebiet. Daher ist Brandenburg an der Havel auch auf einer Rundreise mit dem Boot wunderbar zu erkunden.Die tausendjährige Stadt und deren Umland gelten als größtes europäisches Binnenwassersportrevier. Kein Wunder, dass es vor allem Bootfahrer und Wassersportler immer wieder in diese Region verschlägt.Aber auch zu Fuß lässt sich die traumhafte Fluss- und Seenlandschaft auf Wanderwegen erkunden. Und wer mit seiner Gruppenreise ein skurriles Erlebnis sucht, findet es auf der Waldmopstour durch 26 von Loriot entworfenen Mopsstatuen.
Bilder:
Die Stadt erwartet Sie mit einem fünf Kilometer langen und 50 Meter breiten Sandstrand. Wandern Sie am Strand entlang zu dem berühmten Koloss von Prora und lassen Sie sich von dem Anblick faszinieren. Die Seebrücke mit einer Länge von 370 Metern lässt Sie über das Wasser wandern und bietet herrliche Ausblicke. Schlendern Sie bei Ihrer Gruppenreise durch den Ort und bestaunen Sie die Bäderarchitektur. Ein Weg durch den Wald führt Sie zum Jagdschloss Granitz. Genießen Sie einen Rundgang durch das prunkvolle Schloss. Auf einer Höhe von vier bis siebzehn Metern wandern Sie durch den Wald auf dem Baumwipfelpfad im Naturerbe Zentrum Rügen. In Binz gibt es jede Menge zu erleben und entdecken bei Ihrer Rundreise durch Deutschland. Erholung, Entspannung und Abwechslung lassen Sie den Alltagsstress vergessen und neue Energie tanken. Wellness, Sport, Aktivitäten oder einfach Sonne tanken, hier ist alles möglich. Es bleiben keine Wünsche offen.
Am nordöstlichen Ende von Deutschland liegt die kleine Stadt Putbus auf der Insel Rügen. Es klingt paradox, denn obwohl sie als jüngste Stadt Rügens gilt, ist hier zugleich das älteste Seebad der Insel beheimatet.
Den Beinamen "Weiße Stadt auf Rügen" erhielt die frühere Residenzstadt aufgrund ihrer zahlreichen, weiß gestrichenen Häuser. Ein Spaziergang durch den Ort lässt die alten Zeiten der Monarchie in den Köpfen wieder aufleben.Davon zeugen auch noch der Schlosspark mit einem großen Wildgehege, die gut erhaltene Orangerie, die Schlossbrücke und das Badehaus. Buchen Sie im Zuge einer Gruppenreise eine historische Führung durch das königliche Anwesen. Und natürlich darf auch ein Besuch im berühmten Badehaus Goor, direkt an der Ostsee gelegen, nicht fehlen.Ein weiteres Highlight ist eine Fahrt mit der historischen Dampfeisenbahn Rasender Roland, deren Ausgangspunkt Putbus ist. Bewundern Sie die vorbeiziehende, abwechslungsreiche Landschaft einmal aus einer ganz anderen Perspektive.
Bilder:
Bei Ihrer Gruppenreise in Deutschland sollten Sie sich einen Besuch auf der Insel nicht entgehen lassen. Hiddensee kann mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit der Kutsche entdeckt werden, Autos gibt es keine. Eine herrliche Ruhe inmitten der traumhaften Natur lädt zum Erholen und Entspannen ein. Historische Gebäude und interessante Leuchttürme lassen sich hier bestaunen. Gerhard Hauptmann, einer der bekanntesten Dichter lebte auf Hiddensee. Besuchen Sie sein ehemaliges Wohnhaus und entdecken Sie sein Leben und seine Werke. Das Fischereimuseum und das Heimatmuseum bieten Einblicke in das Leben und die Geschichte der Region. Der Strand Vitte lädt mit einer Länge von fünf Kilometern zum Sonnen, Baden und zu traumhaften Strandspaziergängen ein. Ruhe und Natur, so weit das Auge reicht, bieten Erholung und Entspannung mit Meeresrauschen im Hintergrund. Lassen Sie sich von der Insel Hiddensee in ihren Bann ziehen und genießen Sie ihren Aufenthalt auf der autofreien wunderschönen Insel.
Vitte
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Deutschland (DE)
Bilder:
Deutschland
Die Bundesrepublik Deutschland in der Mitte Europas ist ein extrem vielfältiges und ein beliebtes Urlaubsziel. Vor allem wegen den zahlreichen Zeitzeugen einer bewegten Geschichte, kommen unzählige Touristen nach Deutschland.

Das beliebteste Ziel dabei ist die Hauptstadt Berlin, welche viele historische Sehenswürdigkeiten und kulturelle Attraktionen beheimatet. Allen voran das Wahrzeichen der Stadt: das Brandenburger Tor. Doch auch die Siegessäule, der Fernsehturm, das Bode-Museum auf der Museumsinsel, der Potsdamer Platz, der Alexanderplatz, die Gedächtniskirche, das Schloss Charlottenburg als auch die Reste der Berliner Mauer locken jedes Jahr Millionen von Besuchern in die Hauptstadt.

Nicht weit entfernt von Berlin befindet sich mit Postdam eine weitere geschichtsträchtige Stadt. Zu ihren Highlights zählen unter anderem das Schloss Sanssouci, das Neue Palais, das Orangerieschloss, das Marmorpalais,  das Belvedere, das Nauener Tor und das Potsdamer Brandenburger Tor.

Weitere kulturell und historisch wichtige Bauwerke in Deutschland sind der Kölner Dom, das Schloss Neuschwanstein im Allgäu, die Wartburg bei Eisenach, das neue Rathaus in Hannover, die Allianz Arena in München sowie der Zwinger, die Semperoper und die Frauenkirche in Dresden.

Doch auch landschaftliche Vielfalt prägt die Bundesrepublik. So erstrecken sich die unterschiedlichsten Naturräume von den Alpen bis zur Ostsee.

Durch die einstige Teilung des Landes und auch auf Grund der Festhaltung an den verschiedenen Sitten und Gebräuchen sind auch Unterschiede in der Lebensweise, der Sprache und Traditionen in den einzelnen Bundesländern zu machen.

Beste Reisezeit:
In Deutschland finden sich das ganze Jahr Regionen, welche mit ihrer stabilen Wetterlage die unterschiedlichsten Aktivitäten erlauben.

Im frühen Frühjahr bereits kann man sich im äußersten Südwesten von der Apfelblüte verzaubern lassen.
Vor allem im Osten und Südosten präsentiert sich der Sommer mit ausgiebigen Schönwetterperioden. Besonders an der Ostsee kann man dann lange Trockenzeiten erleben.

Die beste Reisezeit für den Süden und Westen ist der Herbst. Dann machen die milden Mittelmeereinflüsse einen Aufenhalt attraktiv.

Wintersportler kommen im Winter in den nördlichen Mittelgebirgen, den Alpen, dem Schwarzwald sowie dem Bayerischen Wald auf ihre Kosten. Die Skisaison dauert in Deutschlands Wintersportgebieten etwa von Dezember bis März.

Währung:
1 Euro = 100 Cent

Ortszeit:
MEZ

Gut zu wissen:
Wenn man mit jemandem eine Verabredung oder einen Termin hat, ist es in Deutschland sehr wichtig pünktlich zu erscheinen. Zu spät kommen wird als ärgerlich und äußerst unhöflich empfunden.

In Deutschland wird erwartet, dass man die Straße erst überquert, wenn die Ampel grün ist.

Egal ob in einem Haus oder öffentlichen Verkehrsmittel, sollte man stets darauf achten, die Nachbarn nicht zu stören. Man legt sehr viel Wert darauf, in Ruhe oder ohne Störung zu arbeiten, sich zu erholen oder zu reisen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.




Beliebte verwandte Reisen

ab 1.199 € p.P.
Italien Rundreise
8-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Neapel - Sorrent - Vico Equense - Positano - Ravello - Parma - Amalfi
ab 1.350 € p.P.
Mark Brandenburg
8-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Berlin - Neuruppin - Rheinsberg - Brandenburg an der Havel - Potsdam - Leipzig - Eisenach
ab 699 € p.P.
Deutschland Rundreise
6-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Aachen - Lüttich - Maastricht
ab 699 € p.P.
Portugal Rundreise
5-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Porto - Aveiro