Nizza Reise

Silvester in Nizza

Tournummer 132892
Inklusive Flug
Keine Anzahlung
Studiosus Reisen
  • 5-tägige Studienreise durch Nizza mit Singles und Alleinreisenden
  • Genuss heißt: Silvester-Dinner in einem schönen Altstadtrestaurant
  • Italienisches Flair mit Charme und Lebenslust genießen
ab 1.470 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Mit azurblauem Funkeln bezirzt die französische Riviera Ihre Sinne. Strahlender Mittelpunkt der schönen Küste: Nizza, wo italienisches Flair auf französischen Charme und ungezügelte Lebenslust trifft. Das milde Klima trug dazu bei, dass die Stadt in der Belle Epoque zum Catwalk der Reichen und Schönen wurde - und es bis heute geblieben ist. Genießen Sie am Silvesterabend ein Festessen auf traditionell französische Art und stoßen Sie um Mitternacht mit einem Glas Champagner auf ein erfolg- und erlebnisreiches Jahr 2020 an.
1. Tag: Bonjour Nizza!
Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und im Laufe des Tages, je nach gebuchtem Flug, Anreise nach Nizza. Transfer ins Hotel. Am Nachmittag lädt Ihre Studiosus-Reiseleiterin zur ersten Erkundungstour unter Palmen auf der Promenade des Anglais ein. Abends stimmen Sie sich beim Welcome-Dinner im Hotel auf schöne Tage an der Cote d'Azur ein. Vier Übernachtungen.
2. Tag: Stadtimpressionen
Nizza erwacht: Verführerisch duftet es aus den Bäckereien nach frischen Croissants, auf dem Markt gleich in der Nähe unseres Hotels buhlen Obst und Gemüse, Kräuter und Blumen um Kunden, und in den Cafés ringsum trinken Büroangestellte ihren Morgenkaffee. Vorbei an mediterran geschminkten Fassaden laufen wir durch die Altstadtgassen zum Schlossberg. Der Blick von oben über die Engelsbucht kann natürlich nur himmlisch sein! Die Promenade des Anglais ist seit 150 Jahren Catwalk der Reichen und Schönen, aber auch der Ort des Anschlags vom Juli 2016: ein Anlass, einen Moment innezuhalten. Marc Chagall schenkte seinen Träumen Flügel, tuschte Pferde, Engel, Liebende in den Himmel - im Musée Chagall tauchen wir nachmittags in die Welt des Künstlers ein. Und der Rest des Nachmittags bleibt frei für eigene Unternehmungen in Nizza.
3. Tag: Die azurblaue Küste
Tagesauftakt mit Bilderschau im Picasso-Museum von Antibes. Wie im Roman "Das Parfüm" tüfteln in Grasse auch heute noch Frankreichs feinste Nasen an den Rezepturen edler Düfte. Wir kommen in der historischen Parfümerie Fragonard den Geheimnissen der Parfümeure auf die Spur. Am Nachmittag zieht Cannes jeden nach seiner Fasson in seinen Bann! Genießen Sie Ihre freie Zeit, zum Beispiel auf der Croisette, dem weltberühmten Palmenboulevard mit den Luxushotels, in denen während des Filmfestivals Stars und Sternchen posieren. Am Abend feiern wir stilvoll bei einem festlichen Abendessen und einem Glas Champagner in einem traditionellen Restaurant in das neue Jahr hinein.
4. Tag: Glanz und Grazia in Monaco
Im Fürstentum Monaco räkeln sich die Yachten im Hafen, rassige Sportwagen und noble Karossen pflastern die Straßen. Vom Casino, Mekka der Glücksritter, spazieren wir zum Grimaldi-Palast, dem Grace Kelly als Fürstin Grazia Hollywoodglamour verlieh. Traumblicke vom botanischen Garten über die azurblaue Küste genießen wir nachmittags im Bergdorf Eze. Lust auf einen besonderen Drink am letzten Abend? Besonders stilvoll serviert man ihn in der Bar der Belle-Epoque-Hotelperle Negresco in Nizza.
5. Tag: Au revoir, à bientot!
Die Zeit bis zur Abreise gehört Ihnen! Sammeln Sie Fotomotive auf dem Blumenmarkt oder genießen Sie die milde Winterluft bei einem Bummel auf der Strandpromenade. Im Laufe des Tages, je nach gebuchtem Flug, Rückflug von Nizza.

Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten dieser Studienreise.

Sehenswürdigkeiten

1. Tag Nizza - Promenade des Anglais
2. Tag Nizza - Promenade des Anglais
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Antibes
Bilder:
Bilder:
Grasse
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Frankreich (FR)
Bilder:
Frankreich
Frankreich gilt als eines der beliebtesten Ferienziele der Welt. Da das Land sowohl Kultur als auch Natur en masse zu bieten hat verwundert das nicht. Hinzu kommen das angenehme Klima und natürlich die traumhaften Strände des Landes.

Doch natürlich sollte während eines Aufenthalts in Frankreich nicht nur gebadet werden, denn das Land bietet unwahrscheinlich viele Sehenswürdigkeiten. Somit sind Rundreisen durch Frankreich, besonders solche im Mietwagen, immer gefragter.

Allein die Hauptstadt Paris ist voll von viel besuchten Highlights. Allen voran selbstverständlich der Eiffelturm, das Wahrzeichen Frankreichs. Aber auch andere bemerkenswerte Bauten wie das Louvre, die Basilica Sacre Coeur, der Triumphbogen, das Notre Dame, das Centre Pompidou, der Invalidendom, das Moulin Rouge, das Champs-Elysees oder auch das Pantheon muss man einfach gesehen haben.

Weitere Touristenattraktionen sind: das Chateau d’If auf der Insel d’If vor der Küste Marseilles, die Kathedrale Saint-André in Bordeaux, das Liebfrauenmünster in Straßburg und die Basilika Saint-Sernin in Toulouse. Nicht unerwähnt bleiben darf auch die unglaublich beeindruckende Felseninsel Mont Saint Michel. Ihre Felsen tragen ein imposantes Kloster, dessen Anblick uns in eine Märchenwelt entführt.

Neben den kulturellen und geschichtlichen Sehenswürdigkeiten, bietet Frankreich auch eine Menge an landschaftlichen Schönheiten. So die Alabasterküste, Teile der Alpen, die Bretagne, die Côte d’Azur, den Mont Blanc oder die Provence, um nur einige Beispiele zu nennen.

Ein Badeurlaub lässt sich in Frankreich also perfekt mit Ausflügen in die spektakulären Landschaften, pulsierenden Städte oder zu bedeutenden Sehenswürdigkeiten kombinieren.

Beste Reisezeit:
Für einen Badeurlaub: Sommer (Juni – September), für Rundreisen: Sommer und Herbst (Mai – Oktober) und Winterurlaub: Dezember bis Februar
 
Klima:
Im Norden herrscht gemäßigtes Klima, im Nordosten dagegen Kontinentalklima. An der Mittelmeerküste dominiert mediterranes Klima. In den Gebirgsregionen ist es kühler, teilweise alpines Klima, mit teils heftigen Schneefällen im Winter.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/frankreichsicherheit/209524

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cents

Flugdauer:
ca. 1 Stunde und 20 Minuten
 
Ortszeit:
MEZ

Gut zu wissen:
Bei einer Begrüßung gibt man sich üblicherweise die Hand. Nahestehende Bekannte, Verwandte und Freunde werden mit einem Kuss auf beide Wangen begrüßt.
Die formelle Anrede ist Monsieur oder Madame, häufig ohne den Familiennamen anzuhängen.
Tagsüber ist legere Kleidung üblich, am Abend, bei festlichen Anlässen, in Restaurants, Bars und auch einigen Clubs wird elegante Abendgarderobe erwartet.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.



Beliebte verwandte Reisen

ab 1.690 € p.P.
Südafrika Rundreise
22-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Johannesburg - Mpumalanga - St. Lucia - Durban - Howick - Addo - Port Elizabeth - Oudtshoorn - Hermanus - Kapstadt - Stellenbosch
ab 3.499 € p.P.
Peru Rundreise
15-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Lima - Cuzco - Das Heilige Tal der Inka - Urubamba Stadt - Puno - Arequipa
ab 2.590 € p.P.
Äthiopien Rundreise
15-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Addis Abeba - Bahir Dar - Gondar - Axum - Lalibela - Awash - Harar - Dire Dawa