Studienreisen und ErlebnisreisenStudienreise-SucheSchlösser und Wein an Mosel und Rhein
Deutschland Reise

Schlösser und Wein an Mosel und Rhein

Tournummer 131377
Kleine Gruppe
Durchführungsgarantie
Ohne Flug
Miller Reisen
  • 7-tägige Privatreise mit Chauffeur durch Deutschland
  • Schifffahrt im Tal der Loreley
  • Sie lernen die schönste Weinregion Deutschlands kennen
ab 3.409 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Auf dieser Reise erkunden Sie die ältesten Region des Weinanbautes um die Mosel. Genießen Sie die unvergleichlichen Moment bei einem Glas Wein.
1.Tag: Ihr Wohnort – Rüdesheim
Am ersten Tag Ihrer Reise werden Sie von Ihrem persönlichen Reiseleiter bei Ihnen zu Hause abgeholt. Zusammen fahren Sie in den Südwesten Deutschlands. Auf dem Weg nach Rüdesheim fahren Sie durch eine der vielen Weinregionen und können die Weinreben an den Rheinterrassen sehen. Besuch des Weinmuseums. Überzeugen Sie sich selbst vom Geschmack des regionalen Weins (optional).
Nach einem landestypischen Mittagessen geht die Fahrt weiter nach Rüdesheim. Dort unternehmen
Sie einen Spaziergang durch die Altstadt mit der bekannten Drosselgasse.

2.Tag: Rüdesheim – Sankt Goar – Koblenz
Auf einer wunderschönen Fahrt mit dem Schiff durch das berühmte Tal der Loreley können Sie heute entspannt die wunderschöne und romantische Rheinregion entdecken. Verschiedene Burgen, Schlösser
oder Burgruinen erzählen eine bedeutende Geschichte. Die Bootsfahrt endet im historischen Koblenz.
3.Tag: Koblenz – Trier
Heute erkunden Sie zu Fuß verschiedene Dörfer im Moseltal. Die Mosel-Region ist Deutschlands älteste Weinregion. Die steilen Hänge der Flusstäler sind dicht mit Reben bepflanzt. In Cochem besuchen Sie die mittelalterliche Reichsburg. Weiter geht es mit dem Schiff auf der Mosel bis nach Bernkastel-Kues. Erleben Sie die unvergleichliche Mosel-Atmosphäre mit einer malerischen Altstadt voller Geschichte und Kultur. Das heutige Tagesziel ist Trier.  Bei einer Weinprobe lassen Sie gemeinsam den Tag ausklingen.
4.Tag: Trier – Bockenheim – Bad Dürkheim
Bei einer Stadtrundfahrt entdecken Sie heute Vormittag die verschiedenen historischen Gebäude der Stadt Trier. Anschließend geht die Reise weiter entlang der berühmten Weinstraße. Den ersten Stopp legen Sie in Bockenheim ein, bekannt für die „Traubenmadonna“, die anmutige Maria mit dem Christuskind. Weiter geht es nach Bad Dürkheim. Hier befindet sich das Dürkheimer Riesenfass mit einem Volumen von 1.700.000 Liter Wein. Das 3-Gang Abendessen nehmen Sie heute im urigen riesengroßen Weinfass ein.
5.Tag: Bad Dürkheim: Deutsche Weinstraße
Der heutige Tag ist ganz der Weinstraße gewidmet. Sie spazieren durch Weinreben und kleine Dörfer. Es besteht die Möglichkeit, in verschiedenen Dörfern anzuhalten und die unterschiedlichsten Weine zu probieren. Im Laufe des Tages fahren Sie durch Neustadt, Wachenheim, Edenkoben bis nach Schweigen- Rechtenbach – zum Deutschen Weintor. Empfehlung: Besuch des Weinguts Michael Schneider in Ellerstadt.
6.Tag: Bad Dürkheim – Heidelberg
Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Heidelberg, Deutschlands älteste Universitätsstadt. Die Stadt liegt malerisch am Neckar. Zuerst besuchen Sie das berühmte Schloss und genießen einen tollen Ausblick über die Stadt und die Umgebung. Nach einer Weinprobe erkunden Sie zu Fuß auch die
charmante Altstadt.
7.Tag: Heidelberg – Ihr Wohnort
Am letzten Tag Ihrer Reise besuchen Sie Worms – bekannt als die Stadt der Nibelungen. Zusammen mit den Doms in Speyer und Mainz, gehört der Dom St. Peter in Worms zu den großartigsten Schöpfungen romanischer Kirchenbaukunst. Nach einer Stadtführung durch Worms geht es zurück zu Ihrem Wohnort.
Ende der Reise.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten dieser Studienreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Rüdesheim
Rüdesheim am Rhein
Bilder:
Cochem
Trier
Bad Dürkheim
Mainz
Speyer
Bilder:
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Deutschland (DE)
Bilder:
Deutschland
Die Bundesrepublik Deutschland in der Mitte Europas ist ein extrem vielfältiges und ein beliebtes Urlaubsziel. Vor allem wegen den zahlreichen Zeitzeugen einer bewegten Geschichte, kommen unzählige Touristen nach Deutschland.

Das beliebteste Ziel dabei ist die Hauptstadt Berlin, welche viele historische Sehenswürdigkeiten und kulturelle Attraktionen beheimatet. Allen voran das Wahrzeichen der Stadt: das Brandenburger Tor. Doch auch die Siegessäule, der Fernsehturm, das Bode-Museum auf der Museumsinsel, der Potsdamer Platz, der Alexanderplatz, die Gedächtniskirche, das Schloss Charlottenburg als auch die Reste der Berliner Mauer locken jedes Jahr Millionen von Besuchern in die Hauptstadt.

Nicht weit entfernt von Berlin befindet sich mit Postdam eine weitere geschichtsträchtige Stadt. Zu ihren Highlights zählen unter anderem das Schloss Sanssouci, das Neue Palais, das Orangerieschloss, das Marmorpalais,  das Belvedere, das Nauener Tor und das Potsdamer Brandenburger Tor.

Weitere kulturell und historisch wichtige Bauwerke in Deutschland sind der Kölner Dom, das Schloss Neuschwanstein im Allgäu, die Wartburg bei Eisenach, das neue Rathaus in Hannover, die Allianz Arena in München sowie der Zwinger, die Semperoper und die Frauenkirche in Dresden.

Doch auch landschaftliche Vielfalt prägt die Bundesrepublik. So erstrecken sich die unterschiedlichsten Naturräume von den Alpen bis zur Ostsee.

Durch die einstige Teilung des Landes und auch auf Grund der Festhaltung an den verschiedenen Sitten und Gebräuchen sind auch Unterschiede in der Lebensweise, der Sprache und Traditionen in den einzelnen Bundesländern zu machen.

Beste Reisezeit:
In Deutschland finden sich das ganze Jahr Regionen, welche mit ihrer stabilen Wetterlage die unterschiedlichsten Aktivitäten erlauben.

Im frühen Frühjahr bereits kann man sich im äußersten Südwesten von der Apfelblüte verzaubern lassen.
Vor allem im Osten und Südosten präsentiert sich der Sommer mit ausgiebigen Schönwetterperioden. Besonders an der Ostsee kann man dann lange Trockenzeiten erleben.

Die beste Reisezeit für den Süden und Westen ist der Herbst. Dann machen die milden Mittelmeereinflüsse einen Aufenhalt attraktiv.

Wintersportler kommen im Winter in den nördlichen Mittelgebirgen, den Alpen, dem Schwarzwald sowie dem Bayerischen Wald auf ihre Kosten. Die Skisaison dauert in Deutschlands Wintersportgebieten etwa von Dezember bis März.

Währung:
1 Euro = 100 Cent

Ortszeit:
MEZ

Gut zu wissen:
Wenn man mit jemandem eine Verabredung oder einen Termin hat, ist es in Deutschland sehr wichtig pünktlich zu erscheinen. Zu spät kommen wird als ärgerlich und äußerst unhöflich empfunden.

In Deutschland wird erwartet, dass man die Straße erst überquert, wenn die Ampel grün ist.

Egal ob in einem Haus oder öffentlichen Verkehrsmittel, sollte man stets darauf achten, die Nachbarn nicht zu stören. Man legt sehr viel Wert darauf, in Ruhe oder ohne Störung zu arbeiten, sich zu erholen oder zu reisen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.




Beliebte verwandte Reisen