Schweden Rundreise

Natur pur in Mittelschweden

Tournummer 132492
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Aktivreise
Flexibler Stornieren
Ikarus Tours bei www.rundreisen.de
  • 8-tägige Aktivreise durch Schweden
  • Abwechslungsreiche Reise mit Küstenwanderung und Kanutour
  • Genießen Sie die Landschaft bei der Zugfahrt nach Uppsala
ab 1.630 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Stockholm - Älvkarleby - Stockholm
Der mittlere Landesteil Schwedens, auch Svealand genannt, besticht nicht nur durch seine weitläufigen, abwechslungsreichen Naturlandschaften, sondern hat auch eine Vielzahl an interessanten historischen und modernen Schätzen zu bieten. Mit der Hauptstadt Stockholm gilt diese Region als Herz des kulturellen und politischen Lebens des Landes. Die hübsche, mittelalterliche Stadt Uppsala, ehemals Zentrum des historischen Kerngebiets Schwedens, beherbergt die größte Domkirche des Landes und zählt heute zu einer der modernsten Universitätsstädte des Nordens. Alte Schlösser, Burgruinen und andere Hinterlassenschaften zeugen von der spannenden Geschichte dieser Region und Gräber erinnern an die frühe Besiedlung Schwedens. Besonders beeindruckend auch die vielen kleinen Dörfer, in denen die Zeit still zu stehen scheint. Eingebettet inmitten einer schönen Hügellandschaft mit großen Wäldern, zahllosen kleineren Seen und Flüssen sowie der Nähe zur Ostsee, ist Mittelschweden ein perfektes Ziel für den naturverbundenen Aktiv- und erlebnisreichen Kultururlaub. Anforderungen an die Teilnehmer: Der Weg zu den einzelnen Aktivitäten erfolgt per Rad, meist auf flachem Terrain ohne nennenswerte Steigung. Eine normale bis gute Rad-Kondition ist erforderlich, doch in erster Linie geht es darum, die Landschaft kennenzulernen und ihre Reize zu genießen. Die Wanderungen an Tag 2 und 7 verlaufen auf leichten, meist recht breiten Wegen, so dass eine normale Kondition und Trittsicherheit ausreichend ist. Es besteht auch die Möglichkeit, an einzelnen Tagen zu pausieren.Der mittlere Landesteil Schwedens, auch Svealand genannt, besticht nicht nur durch seine weitläufigen, abwechslungsreichen Naturlandschaften, sondern hat auch eine Vielzahl an interessanten historischen und modernen Schätzen zu bieten. Mit der Hauptstadt Stockholm gilt diese Region als Herz des kulturellen und poli
1. Tag: Anreise Stockholm - Älvkarleby
Linienflug nach Stockholm (Anreise bis spästens 14.00 Uhr). Transfer zur privat geführte Gutshofanlage Sågarbo Herrgård ab 15:00 Uhr. Die „Stugor“, die acht frisch renovierten geräumigen Holzhäuser im typischen rot-weißen Stil, verfügen über je zwei Wohneinheiten mit einer Küchenzeile und eigenem Bad mit Dusche und WC. Die gesamte Anlage wurde von den Besitzern liebevoll restauriert und bietet die perfekte Kombination aus Schwedens Wildnis und Zivilisation in unmittelbarer Nähe. Ein gemeinsames, gemütliches Beisammensein nach den Aktivitäten ist vor den „Stugor“ oder in der Lounge der großen Scheune zu jeder Zeit möglich. Ein idealer Ort, um sich der Hektik des Alltags zu entziehen und die ursprüngliche Natur zu erkunden. Hjärtligt välkommen!
A
2. Tag: Küstenwanderung
Heute starten wir zu unserer ersten Wanderung, die auf die 3 km in die Ostsee ragende Halbinsel Billuden führt. In diesem Naturpark erwarten uns traumhafte Strände, die zum Baden einladen. An der Spitze bietet sich ein ausladender Blick auf die Ostsee und nur das Geräusch der Wellen ist zu vernehmen (Tagesdistanz 9 km, Dauer 3 Std., max. 40 Hm). Im Anschluss radeln wir zu einer weiteren Stelle an der Ostsee, von der wir die Küste und die Schären ungestört genießen können (Tagesdistanz 7 km, Dauer 2 Std., max. 30 Hm)
F,A
3. Tag: Kanutour im Schärengarten
Bei der ca. vierstündigen Kanutour durch den geschützten und bewaldeten Schärengarten der Ostsee erleben wir Schweden aus einer der schönsten Perspektiven: vom Wasser aus. Doch bevor es auf Tour geht, erfolgt eine Einweisung in Paddeltechnik und Sicherheitsregeln. So steht dem Spaß beim Paddeln auch den Ungeübten nichts mehr im Wege. Vom kleinen Fischerort Gardskär machen wir uns auf in die unbewohnten und urwaldähnlichen Schäreninseln, die überall vereinzelt aus dem Wasser ragen. Das gemeinsame Lunch nehmen wir auf einer der äußeren Schäreninseln ein mit Blick auf die offene Ostsee, während sich in der Luft Seeadler, Möwen und Schwäne erheben. Das glitzernde Wasser rundet diesen Tag perfekt ab.
F,A
4. Tag: Uppsala
Der heutige Tag bringt uns mit dem Zug nach Uppsala. Die quirlige Studentenstadt erwartet uns mit ihrer schönen Altstadt, die mit Winkeln und Gassen und dem Fluss Fyrisån an die Grachten von Amsterdam erinnert. Über alldem thronen der Dom und das Schloss zu Uppsala, die kaum zu übersehen sind. Nach einem geführten Stadtrundgang bietet sich die Möglichkeit die Hügelgräber von Alt-Uppsala aufzusuchen. Diese sind innerhalb von 15 Minuten mit dem Bus zu erreichen und erzählen von einer Zeit, als Uppsala ein bedeutendes religiöses Zentrum der Wikingerzeit war. Alternativ bietet es sich an durch die Einkaufsstraßen zu flanieren oder den Blick vom Schloss oder von den vielen Sitzmöglichkeiten entlang des Ufers auf den Fyrisån zu genießen. Wieder zurück in Älvkarleby kehren wir in das Restaurant Kungsådran auf der Insel Laxön ein, das mit seiner ausgezeichneten lokalen Küche und seinen liebenswerten Gastgebern überzeugt (Dauer 2 Std. Tagesdistanz 4 km).
F,A
5. Tag: Tag zur freien Verfügung
Wer mag, spannt heute einfach mal aus oder genießt den Tag am Strand. Es bietet sich ein Ausflug mit dem Seekajak oder eine Fahrt in die Hauptstadt Stockholm an, die ganz leicht mit dem Zug zu erreichen ist.
F,A
6. Tag: Radtour ins Inland
Wir radeln durch die Region Uppland. Auf wenig befahrenen Waldwegen und ruhigen Straßen durchstreifen wir verschiedene Landschafts- und Besiedlungstypen und bekommen einen tieferen Eindruck vom ländlichen Leben. Dank geringer Höhenunterschiede radelt es sich wie von selbst. Am Wasser unternehmen wir noch einen kurzen Spaziergang. Zur weiteren Belohnung geht es am Abend in den hölzernen schwedischen Hottub, der bereits am Vormittag mit Holz für uns vorgeheizt wurde (Tagesdistanz 27 km, Dauer 3 Std., max. 80 Hm).
F,A
7. Tag: Wildniswanderung Upplandsleden
Unsere Wanderung startet heute im Örtchen Marma, das direkt am Dälalven liegt und bei gutem Wetter zum Baden einlädt. Auf dem Upplandsleden nach Älvkarleby werden wir die Wälder entlang der Wasser-straße durchstreifen. Schmale Pfade, intakte Natur und heimische Fauna werden uns auf dieser Wanderung begleiten. Die Stille und die reiche Vegetation der Wälder haben eine wahrhaft beruhigende Wirkung und bieten so einen gelungenen Ausklang unserer schwedischen Aktivwoche, die mit einem gemeinsamen Grillabend einen wohlschmeckenden Abschluss findet (Tagesdistanz 13 km, Dauer 4 Std., max. 100 HM).
F,A
8. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Stockholm und Rückflug. Optional Anschlussprogramm. Hej da Sverige!
F
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten dieser Studienreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Bilder:
Die schwedische Hauptstadt Stockholm kann auf eine reiche und lange Geschichte zurückblicken, welche mehr als sieben Jahrhunderte zurückreicht. Dementsprechend vielfältig sind auch die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die Stockholm zu bieten hat. Zudem ist die Stadt seit 1643 die Residenz des schwedischen Königs und in heutiger Zeit auch Sitz des Parlaments und der Regierung.

Während eines Aufenthaltes in Stockholm sollte man unbedingt die malerische Altstadt Gamla Stan gesehen haben, diese befindet sich auf einer Insel. Zur Altstadt gehört das Schloss sowie die beiden Kirchen Storkyrkan und Tyska kyrkan (deutsche Kirche). Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Vasa Museum, das Reichstagsgebäude, die königlich schwedische Nationaloper und das Stadshus.
Bilder:
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Schweden (SE)
Bilder:
Schweden
Das „Land der Bären und Elche“, ein Königreich so kontrastreich und malerisch wie kaum ein zweites, Varmt välkommen!   Willkommen in Schweden. Neben dem Festland gehören zudem noch über 200.000 Inseln zum Königreich. Die Landschaft des Landes ist geprägt vom Skandinavischen Gebirge im Westen, Flachland im Osten und die langestreckte Ostseeküste im Süden und Osten.
Die Hauptstadt des Landes ist Stockholm, diese ist keine einheitlich zusammenhängende Stadt, sondern wird von mehreren Buchten und Landzungen durchzogen. Das erklärt auch warum ca. 30 Prozent der Stadtfläche mit Wasser bedeckt ist und man Stockholm den Spitznamen "Venedig des Nordens" gab. Die Stadt ist reich an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, beispielsweise das königliche Schloss, das Reichstagsgebäude Riksdagshuset, die  Altstadtinsel Gamla, das Skansen (Museumsinsel), das Nationalmuseum, das Schloss Drottningholm, die Krönungskirche, Vasa-Museum. Das Land ist aber auch wegen seiner anderen malerischen Städte und vor allen Dingen wegen der sagenhaften Kultur ein sehr beliebtes Reiseziel. So werden sehr gerne Autotouren in den unvergleichlichen Landschaften unternommen, auch Ferienwohnungen in Schweden liegen hoch im Trend. Zu den beliebtesten Unternehmungen gehören Angeln, Radfahren, Baden, Wandern und Museumsbesuche. Somit ist das Land perfekt geeignet für einen aktiven Urlaub bei dem aber Kultur und Entspannung auch nicht zu kurz kommen sollen. Zahlreiche Nationalpark bringen den Besuchern die vielfältige Flora und Fauna näher und im Winter verwandeln sich die höheren Lagen Schwedens in ein Eldorado für Wintersportler.
beste Reisezeit:
Juni bis August
 

Klima:
Schwedens Klima gilt als relativ mild auch wenn die Winter, besonders im Norden, bitter kalt mit Temperaturen bis zu -40°C sein können. Im Süden sind die Sommer heiß und die Winter milder. Von Juni bis Juli scheint im Norden die Mitternachtssonne, hier wird es in dieser Zeit nicht dunkel.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/schwedensicherheit/210708

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Schwedische Krone = 100 Öre
 

Flugdauer:
ca. 2 Stunden (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ 


Gut zu wissen:
Die Schweden sind sehr bodenständig, zumeist duzt man sich. Außerdem wird Wert auf höfliche Umgangsformen und Pünktlichkeit gelegt.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.


Beliebte verwandte Reisen