Spanien Rundreise

Mallorca: Wandern im Südosten

Tournummer 145939
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
Wanderreise
Flexibel Stornieren
SKR Reisen
  • 8-tägige Wanderreise auf Mallorca
  • Weinprobe mit dem typischen Pa amb Oli
  • Traumhafte Buchten Cala Marcal, Cala Magraner, Cala Romantica & Cala Varques
ab 1.399 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Der Südosten Mallorcas ist geprägt von einer zerklüfteten Küste mit fjordartigen und versteckten Sandbuchten sowie einer hügeligen Landschaft mit Feldern, Obstgärten und Mandelbäumen im Hinterland. Auf Ihrer 8-tägigen Wanderreise erleben Sie die Schönheit der Natur zwischen Küste und Bergen, reizvolle Orte und das mallorquinische Alltagsleben. Lassen Sie sich von der Ursprünglichkeit Mallorcas begeistern und tauchen Sie mit uns ein in eine kontrastreiche Region.
Tag 1: Willkommen auf Mallorca
Flug nachPalma de Mallorca. Am Flughafen werden Sieerwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Beimersten gemeinsamen Abendessen lernen Sie IhreMitreisenden und Ihre Reiseleitung kennen. (A)
Tag 2: Wanderung von Cala Marçal nach Cala Sa Nau
Heute lernen Sie die nähere Umgebung kennen. Von der traumhaften Cala Marçal, einer fjordartigen Sandbucht in der Nähe Ihres Hotels, wandern Sie überwiegend an der Küste entlang mit wunderschönen Ausblicken auf das tiefblaue Meer zur Cala Sa Nau. Die hübsche Bucht, die von rötlichen Klippen umrahmt wird, lädt zum Verweilen ein. Macchia und duftende Kiefernwälder säumen Ihren Weg zurück (8 km, Gehzeit: ca. 3 Std; +/- 50 Höhenmeter). (F/A)
Tag 3: Wanderung Puig de ses Bruixes und Weinprobe
Die kleine Gebirgskette der Sierra deGaldent bietet eine verwilderte Landschaft mitdrei Gipfeln und grandiosen Aussichten. Sie wandernzum sagenumwobenen Hexenberg, demPuig de ses Bruixes, mit seinen schroffen Felswänden.Von hier genießen Sie eine wunderschöneAussicht auf die Bauernlandschaft bis hin zumblau schimmernden Meer. Am Fuße der Gebirgskettewird seit vielen Jahren Wein angebaut. ImAnschluss an die Wanderung besuchen Sie einkleines Familienunternehmen, das seine Produktevorstellt und Ihnen alles Wissenswerte rund umdas Thema Wein erklärt. Eine Weinprobe darfnatürlich nicht fehlen! Dazu wird Ihnen dastypische Pa amb Oli gereicht, ein geröstetes Brotmit Tomaten, duftend nach Olivenöl (8 km, ca. 3
Tag 4: Markt in Santanyí und Wanderung vom Cap Ses Salines nach Colònia de Sant Jordi
Aufdem Wochenmarkt von Santanyí gibt es frische,lokale Produkte und inseltypische Spezialitäten.Decken Sie sich für Ihre anschließende Wanderungein (nicht inkl.). Ihre Küstenwanderung führtSie vom weißen Leuchtturm am Cap Ses Salines,dem südlichsten Punkt Mallorcas, zum ehemaligenFischerort Colònia de Sant Jordi. Entlangeiner felsig, zerklüfteten Küste queren Sie zweifeinsandige, idyllische Naturstrände, die je nachWetter zum Baden einladen. Verweilen Sie imKüstenort Colònia de Sant Jordi an der Hafenpromenademit den schönen Cafés und Yachten(9 km, ca. 3 Std., +/- 50 Hm). (F/A)
Tag 5: Tag: Tag zur freien Verfügung
Gestalten Sie den Tag in Ihrem eigenen Tempo. Entspannen Sie am Pool oder am Strand, spazieren Sie durch den Ort entlang der vielen Buchten Cala DOrs oder fahren Sie mit dem Linienbus in die Inselhauptstadt Palma. (F)
Tag 6: Wanderung zum Kloster Sant Salvador
Sie steuern heute den Hausberg dieser Küstenregionan. Vorbei am strategisch bedeutsamenSantueri-Kloster wandern Sie über zwei steileAnstiege auf den mehr als 500 m hoch gelegenen,von einem Kloster gekrönten, Sant Salvador.Das wehrhaft wirkende Kloster zählt zu denbedeutendsten Wallfahrtsorten Mallorcas. Beieinem typischen mallorquinischen Picknick mitderTraditionswurst Sobrassada, Oliven undMandelkuchen genießen Sie von hier oben dieherrliche Aussicht (8,5 km, ca. 3 Std. + 440/-100Hm). (F/P)
Tag 7: Wanderung zur Cala Romàntica
DenAbschluss der Woche bildet eine weitere Küstenwanderungan der ursprünglichen Ostküste. Eserwartet Sie eine raue Steilküste mit vielen Unterhöhlungen,unterbrochen von kleinen Sandstränden,die vom türkisfarbenen Meer umspült werden.Sie wandern entlang der malerischenBuchten Cala Sequer und Cala Varques mit ihrerFelsenbrücke, die ein schönes Fotomotiv darstellt.Schließlich erreichen Sie die Cala Romàntica, dievon einer hohen Felswand begrenzt wird und mitihrem kristallklaren Wasser und dem feinen Sandlockt (7 km, ca. 2,5 Std., + 100/- 200 Hm). (F/A)
Tag 8: ¡Adiós Mallorca!
Heute heißt es Abschiednehmen. Transfer zum Flughafen und Rückflugnach Deutschland. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten dieser Studienreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Bilder:
Palma liegt direkt auf der berühmten Ferieninsel Mallorca und ist zugleich die Hauptstadt der Balearen Insel. Zudem ist Palma de Mallorca das Versorgungszentrum der gesamten Balearen Inselgruppe und hat den größten Hafen und den größte Flughafen auf zuweisen. Das Stadtgebiet erstreckt sich auf eine Fläche von knapp 210 Quadratkilometer und beheimatet über 400 Tausend Einwohner. Ein großer Teil davon sind Zuwanderer, die die Balearenstadt in den letzen Jahren zur Wahlheimat gemacht haben. Palma ist in die Kernstadt und in weitere 30 Orte unterteilt. Die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die Kathedrale „La Seu“ und viele andere hübsche Sakralbauten in und um Palma.
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Spanien (ES)
Bilder:
Spanien
Spanien gilt als das zweitbeliebtestes Urlaubsziel weltweit. Vor allem Regionen wie die Pyrenäen, die Balearen, die Kanarischen Inseln oder die Costa Brava zählen zu den meistbesuchten Reisezielen.

Mehrheitlich stehen Badeurlaube an den Küsten Spaniens hoch im Kurs. Gerade wegen der traumhaften Strände, der relaxten Atmosphäre, dem herrlichen Klimas, der ausgesprochenen Gastfreundschaft sowie der pittoresken Landschaften.

Doch in dem Land, welches den größten Teil der Iberischen Halbinsel einnimmt, steht nicht nur Baden hoch im Kurs. Auch ein Besuch der zahlreichen eindrucksvollen Städte sollte während eines Aufenthaltes in Spanien eingeplant werden. Beispielsweise in der Hauptstadt Madrid, welche für ihre Besucher Sehenswürdigkeiten wie den Plaza Mayor, den Königspalast, die Almudena Kathedrale oder den Templo de Debod bereit hält. Eine weitere pulsierende Metropole Spaniens ist Barcelona, hier sind die Sagrada Familia, die Casa Mila, der Arc de Triomf oder auch die Kirche Santa Maria del Mar zu Hause. Weitere bedeutende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale von Santiago de Compostela, die Basilica del Pilar in Saragossa oder das futuristisch anmutende Guggenheim-Museum in Bilbao.

Auch die vielfältige Flora und Fauna Spaniens sollte während eines Aufenthaltes erkundet werden. Beispiele für einheimische Tierarten Spaniens sind der Iberische Wolf oder auch der Pardelluchs.

Beste Reisezeit:
April bis Oktober

Klima:
Übergang zwischen gemäßigtem Klima (im Norden) und trockenem heißem Klima (im
Süden).

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/spaniensicherheit/210534

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis: Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cents
 
Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 30 Minuten
 
Ortszeit:
MEZ (Kanarische Inseln: MEZ -1h)

Gut zu wissen:
Grundkenntnisse im Spanischen sind besonders hilfreich, da Spanier selten eine Fremdsprache sprechen. Auf Pünktlichkeit wird kaum Wert gelegt.

Man sollte niemals schlecht über spanische Traditionen wie beispielsweise den Stierkampf sprechen. Das ist unhöflich und gilt als Beleidigung.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.

Beliebte verwandte Reisen

ab 1.345 € p.P.
Malta Rundreise
10-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Mellieha - Qrendi - Wied iz-Zurrieq - Marsaxlokk - Cospicua - Senglea - Valletta - Vittoriosa - Rabat - Mdina - Mosta - Victoria
ab 2.045 € p.P.
Italien Rundreise
8-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Genua - Manarola - Vernazza - Portofino - Sestri Levante - La Spezia
ab 2.490 € p.P.
Algerien Rundreise
15-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Algier - Djanet - Ain Ouarka