Studienreisen und ErlebnisreisenStudienreise-SucheDeutschlands prächtige Weltkulturerbestätten
Deutschland Reise

Deutschlands prächtige Weltkulturerbestätten

Tournummer 131379
Kleine Gruppe
Durchführungsgarantie
Ohne Flug
Miller Reisen
  • 15-tägige Privatreise mit Chauffeur durch Deutschland
  • Mit dem Boot entlang des Rheins zum Loreley Tal
  • Vom mittelalterlichen Charakter der Städte bis zur Kulturhauptstadt
ab 6.179 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Vielfältiger kann ein Reise nicht sein! Von der meist besuchten Attraktionen in Süddeutschland, Schloss Neuschwanenstein bis zum historischen Stadtkern Bremens  nach Berlin.
1.Tag: Ihr Wohnort – Rüdesheim – romantischer Rhein – Köln
Am ersten Tag Ihrer Reise werden Sie von Ihrem persönlichen Reiseleiter bei Ihnen zu Hause abgeholt. Zusammen fahren Sie nach Rüdesheim und besichtigen die Stadt. Per Boot geht es weiter entlang der schönsten Strecke des Rheins: Das Loreley Tal, eine UNESCO Weltkulturerbestätte. Es folgt eine
Stadtbesichtigung Kölns und ein Besuch des Kölner Doms, der berühmtesten Kirche Deutschlands.
2. Tag: Köln – Essen – Münster
Köln ist das Tor zum Ruhrgebiet, auch als Wiege der Industrialisierung in Deutschland bekannt. Mehr als 300 Kohleminen und große Stahlwerke bildeten einst die riesige Industrieregion, die heutzutage schrittweise in Kulturraum umgewandelt wird.
3.Tag: Münster – Bremen – Hamburg
Nach dem Frühstück wird die Stadt Münster besucht. Sie ist besonders bekannt für ihren historischen Stadtkern, in dem sich sowohl antike als auch moderne Bauten harmonisch zusammenfügen. Weiter
geht es nach Bremen. Die Stadt liegt an der Weser, sie ist weltweit bekannt durch das Grimm’sche Märchen der Bremer Stadtmusikanten. Die Statue der Musikanten steht neben dem Rathaus. Wie auch die Statue des Rolands, wurde sie 2004 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Hamburg.
4.Tag: Hamburg
Tag zur freien Verfügung, um Hamburg ausgiebig zu erkunden. Obwohl Hamburg ca. 100km vom Meer entfernt liegt, ist die Stadt weltberühmt für ihren Hafen.  Hamburg hat mehr Brücken als Venedig und beherbergt viele sehenswerte Attraktionen, wie z.B. den Michel (die Kirche ist ein Wahrzeichen Hamburgs), den Jungfernstieg und das Rathaus.
7.Tag: Hamburg – Lübeck – Schwerin
Fahrt von Hamburg nach Lübeck. Die Stadt, mit den vielen schönen Giebelhäusern war einst Zentrum der Hanse. Seine Innenstadt gehört seit 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe. Weiterfahrt nach Schwerin, berühmt für das Schloss, welches auf einer kleinen Insel neben der Altstadt thront.
8.Tag: Schwerin – Berlin
Besuch des Schweriner Schlosses, danach Weiterfahrt nach Berlin. Einst geteilt, ist Berlin heute eine der wichtigsten Kulturmetropolen in Europa mit einer Vielzahl an Museen, z.B. das Pergamonmuseum, und faszinierender Architektur, wie z.B. der Potsdamer Platz.

9.Tag: Berlin
Am Morgen Besuch einiger Sehenswürdigkeiten, u.a. das Brandenburger Tor, die Museumsinsel
(UNESCO-Stätte) und dem Bundestag. Am Nachmittag folgt eine einstündige Bootsfahrt auf der Spree, bei der Berlin vom Wasser aus erkundet wird. Danach können Sie die Stadt auf eigene Faust weiter erkunden.
10.Tag: Berlin – Potsdam – Weimar
Erkundung Potsdams und Besuch des Schlosses Sanssouci (UNESCO). Das Schloss war Sitz des letzten preußischen Königs und seine Schlossanlagen bieten ein weitläufiges Gartengelände, welches zu einem Spaziergang einlädt. Weiterfahrt nach Weimar, bekannt für viele berühmte ehemalige Bewohner wie Goethe, Schiller, Bach oder Liszt.
11.Tag: Weimar – Bamberg
Sightseeingtour in Weimar. Die Stadt ist Wiege der Bauhaus-Kultur und war 1999 Europas Kulturhauptstadt. Sie beherbergt eine Vielzahl an klassischer Architektur. Am Nachmittag geht es weiter nach Bamberg, gelegen im nördlichen Bayern. Die Stadt ist bekannt für ihre Bierbrauerei und ihre UNESCO prämierte Innenstadt.
12.Tag: Bamberg – Nürnberg – München
Am Morgen gibt es einen kurzen Stopp in Nürnberg. Lassen Sie den mittelalterlichen Charakter der Stadt auf sich wirken. Danach geht es zum eigentlichen Ziel des heutigen Tages: München. Die Stadt ist weltweit bekannt für das Oktoberfest, die BMW-Produktion und das Fußballteam Bayern München.
München Am Morgen Besuch der wichtigsten Attraktionen Münchens, wie z.B. der Marienplatz
mit dem opulenten Rathaus, der lebhafte Viktualienmarkt mit seinen Gourmetprodukten und das Hofbräuhaus. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung.
13.Tag: München – Wieskirche – Füssen
Auf dem Weg nach Füssen gibt es einen kurzen Halt in Oberammergau. Eine malerische Kleinstadt, die bekannt für ihre- Passionsspiele, Handwerkskunst und Kirche ist. Die Kirche gehört zum UNESCO Kulturerbe und ist eine wichtige Pilgerstätte in Bayern.
14.Tag: Füssen – Neuschwanstein – Bodensee – Konstanz
Am Morgen Besuch des Schlosses Neuschwanstein, erbaut von Ludwig II. Das Schloss ist eine der am meisten besuchten Attraktionen in Süddeutschland. Es geht weiter zum Bodensee, auf der Hinfahrt durchqueren Sie das schöne Allgäu. Der Bodensee ist Grenzregion zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz.
15.Tag: Konstanz – Schwarzwald – Heidelberg
Am Morgen geht es entlang der Landstraße Richtung Baden-Baden, ehemaliger Wohnsitz des europäischen Adels. Genießen Sie während der Fahrt den Ausblick auf die Wälder, Berge und Schluchten. Weiterfahrt nach Heidelberg.
16.Tag: Heidelberg – Ihr Wohnort
Besuch des Schlosses und der wunderschönen Innenstadt Heidelbergs. Danach geht es zurück zu Ihrem Wohnort. Ende der Reise.

Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten dieser Studienreise.

Sehenswürdigkeiten

1. Tag Köln - Kölner Dom
Loreley
3. Tag Bremen - Bremer Rathaus
Bremen - Bremer Roland
Bremen - Bremer Stadtmusikanten
Brandenburg an der Havel - Der Roland
4. Tag Hamburg - Jungfernstieg
8. Tag Schwerin - Schweriner Schloss
10. Tag Potsdam - Schloss Sanssouci
12. Tag Köln - Alter Markt
München - Hofbräuhaus
München - Viktualienmarkt
14. Tag Füssen - Schloss Neuschwanstein
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Bilder:
Rüdesheim
Rüdesheim am Rhein
Bremen
Brandenburg an der Havel
Bilder:
Lübeck
Bilder:
Bilder:
Bilder:
Bilder:
Füssen
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Deutschland (DE)
Bilder:
Deutschland
Die Bundesrepublik Deutschland in der Mitte Europas ist ein extrem vielfältiges und ein beliebtes Urlaubsziel. Vor allem wegen den zahlreichen Zeitzeugen einer bewegten Geschichte, kommen unzählige Touristen nach Deutschland.

Das beliebteste Ziel dabei ist die Hauptstadt Berlin, welche viele historische Sehenswürdigkeiten und kulturelle Attraktionen beheimatet. Allen voran das Wahrzeichen der Stadt: das Brandenburger Tor. Doch auch die Siegessäule, der Fernsehturm, das Bode-Museum auf der Museumsinsel, der Potsdamer Platz, der Alexanderplatz, die Gedächtniskirche, das Schloss Charlottenburg als auch die Reste der Berliner Mauer locken jedes Jahr Millionen von Besuchern in die Hauptstadt.

Nicht weit entfernt von Berlin befindet sich mit Postdam eine weitere geschichtsträchtige Stadt. Zu ihren Highlights zählen unter anderem das Schloss Sanssouci, das Neue Palais, das Orangerieschloss, das Marmorpalais,  das Belvedere, das Nauener Tor und das Potsdamer Brandenburger Tor.

Weitere kulturell und historisch wichtige Bauwerke in Deutschland sind der Kölner Dom, das Schloss Neuschwanstein im Allgäu, die Wartburg bei Eisenach, das neue Rathaus in Hannover, die Allianz Arena in München sowie der Zwinger, die Semperoper und die Frauenkirche in Dresden.

Doch auch landschaftliche Vielfalt prägt die Bundesrepublik. So erstrecken sich die unterschiedlichsten Naturräume von den Alpen bis zur Ostsee.

Durch die einstige Teilung des Landes und auch auf Grund der Festhaltung an den verschiedenen Sitten und Gebräuchen sind auch Unterschiede in der Lebensweise, der Sprache und Traditionen in den einzelnen Bundesländern zu machen.

Beste Reisezeit:
In Deutschland finden sich das ganze Jahr Regionen, welche mit ihrer stabilen Wetterlage die unterschiedlichsten Aktivitäten erlauben.

Im frühen Frühjahr bereits kann man sich im äußersten Südwesten von der Apfelblüte verzaubern lassen.
Vor allem im Osten und Südosten präsentiert sich der Sommer mit ausgiebigen Schönwetterperioden. Besonders an der Ostsee kann man dann lange Trockenzeiten erleben.

Die beste Reisezeit für den Süden und Westen ist der Herbst. Dann machen die milden Mittelmeereinflüsse einen Aufenhalt attraktiv.

Wintersportler kommen im Winter in den nördlichen Mittelgebirgen, den Alpen, dem Schwarzwald sowie dem Bayerischen Wald auf ihre Kosten. Die Skisaison dauert in Deutschlands Wintersportgebieten etwa von Dezember bis März.

Währung:
1 Euro = 100 Cent

Ortszeit:
MEZ

Gut zu wissen:
Wenn man mit jemandem eine Verabredung oder einen Termin hat, ist es in Deutschland sehr wichtig pünktlich zu erscheinen. Zu spät kommen wird als ärgerlich und äußerst unhöflich empfunden.

In Deutschland wird erwartet, dass man die Straße erst überquert, wenn die Ampel grün ist.

Egal ob in einem Haus oder öffentlichen Verkehrsmittel, sollte man stets darauf achten, die Nachbarn nicht zu stören. Man legt sehr viel Wert darauf, in Ruhe oder ohne Störung zu arbeiten, sich zu erholen oder zu reisen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.




Beliebte verwandte Reisen