Studienreisen und ErlebnisreisenStudienreise-SucheBenediktinerabtei Ottobeuren: Achtsamkeit & Medita
Deutschland Rundreise

Benediktinerabtei Ottobeuren: Achtsamkeit & Medita

Tournummer 130820
Kleine Gruppe
Ohne Flug
SKR Reisen
  • 7-tägige Standortrundreise durch Deutschland
  • Kreativ bei meditativem Malen, Singen & Schreiben
  • Umfangreiches Meditationsangebot
ab 899 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Ottobeuren ist ein Kneipp-Kurort im Allgäu, zwischen Memmingen und Kempten gelegen. Die besondere Stimmung in einer der ältesten barocken Abteien Deutschlands lässt Sie bei meditativen Kursen den Alltag vergessen. Die Beschaulichkeit und Spiritualität des Ortes wirkt sich positiv auf Körper, Geist und Seele aus. In der freien Zeit lässt sich das sanfthügelige Voralpenland auf zahlreichen markierten Wanderwegen gut zu Fuß oder mit dem Rad entdecken.
1. - 7.Tag: Benediktinerabtei Ottobeuren
Die Abtei
Die Benediktinerabtei Ottobeuren im Allgäu, zwischen Memmingen und Kempten gelegen, ist eines der ältesten und schönsten Klöster in Deutschland und eine internationale Sehenswürdigkeit. Besonders ihre herrliche Basilika, Inbegriff des Barock, ist vielen Menschen weit über Bayern hinaus bekannt. Hier finden sich auch die barocke Dreifaltigkeitsorgel und die Heilig-Geist-Orgel von Karl Joseph Riepp sowie die neue Marienorgel von Steinmeyer-Klais. Das Kloster gilt als Hort der Wissenschafts- und Kulturpflege. Seit über 1.200 Jahren haben hier in ununterbrochener Tradition Mönche gebetet, gesungen und gearbeitet. Die Beschaulichkeit und Spiritualität dieses Ortes wirkt sich positiv auf Körper, Geist und Seele aus und wird Ihnen helfen, zur Ruhe zu kommen und sich wieder auf das Wesentliche zu besinnen. Während Ihres Aufenthaltes begleitet Sie Abt Johannes Schaber OSB, Leiter des Tagungshauses.

Wohnen im Kloster
Sie wohnen in den schönen Räumen der Tagungs- und Begegnungsstätte der Abtei. Die großzügig geschnittenen Einzel- oder Zweibettzimmer sind mit Dusche/WC ausgestattet.

Verpflegung
Im Reisepreis enthalten ist Vollpension. Den Teilnehmern steht auch ein Aufenthaltsraum mit Teeküche zur Verfügung. Auf Wunsch gibt es vegetarische, gluten- und laktosefreie Kost (bitte bei Buchung angeben).

Umgebung & Freizeit
Ganz in der Nähe von Ottobeuren liegt ein idyllischer kleiner Badesee, den man gut zu Fuß erreichen kann. Für Liebhaber des Barock bieten sich kleine Ausflüge entlang der „Schwäbischen Barockstraße“ an. Die Berge und malerische Seen erreicht man mit dem Auto in ca. einer halben Stunde. Zudem haben Sie Gelegenheit, die umfangreiche Kunstsammlung des Klosters zu besichtigen, mit einem Benediktiner die prächtige Bibliothek und den majestätischen Kaisersaal der Abtei zu erkunden und nach Wunsch am Stundengebet der Mönche teilzunehmen.

Hinweis
Kurszeiten- bzw. Programmänderungen sind möglich und richten sich nach den Bedingungen vor Ort.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten!
Programm: Zen-Meditation (inklusive)
Leitung: Karl-Ludwig Leiter Dauer: ca. 26 Std. + 15 Std. optionale Meditationszeit (Intensivkurs) Teilnehmer: 5 – 16

Setzen Sie sich mit dem Thema der Zen-Meditation auseinander und erlernen Sie bei der Einführung in die traditionelle Meditationspraxis sowie bei einer individuellen Anleitung wie Sie Ihr Bewusstsein schulen. Zen ist – wenn man den großen Meistern glauben darf – nichts Besonderes. Still sitzen, einfach, diszipliniert und unverkrampft. Über uns selber lachen können, wenn wir erkennen, wie wir uns in Gedanken und Projekte verlieren, anstatt einfach Schritt für Schritt so zu werden, wie wir schon immer sind: einfach und klar – nichts Besonderes. Vorträge zu Anwendungen des Zen in einer modernen, westlichen Welt ergänzen den Kurs.

Geplanter Kursablauf:
- Anreisetag: 16.00-17.00 Uhr Anreise/Zimmerverteilung
   - 18.00 Uhr Begrüßung der Teilnehmerinnen
   - 18.30 Uhr Abendessen
   - 20.00 Uhr Erster Vortrag zu Zen und zum Verlauf und Inhalt des Programms
- Montag – Freitag: 08.00 Uhr Frühstück
   - 09.00 -12.00 Uhr Zazen - Sitzmeditation und Meditationsanleitung / Vortrag
   - 12.15 Uhr Mittagessen
   - 16.00 -18.00 Uhr Zazen – Sitzmeditation (optional) oder Zeit für wandern u.a.
   - 18.30 Uhr Abendessen
   - 19.00 - 20.00 Uhr Zazen – Sitzmeditation
- Abreisetag: 8.00 Uhr Frühstück
   - Danach : Abschied nehmen, Packen und Abreise

Was ist mitzubringen:
- Warme Wollsocken und evtl. Ihr Lieblings-Sitzkissen
- Matten als Unterlagen, Meditations-Bänkchen und Stühle sind vorhanden

Programm: Meditation - Der Mut der zu werden, der man ist (inklusive)
Leitung: Karl-Ludwig Leiter Dauer: ca. 25 Std. (Intensivkurs) Teilnehmer: 5 – 20

Die klassische Übung der Meditation ist eine seit Jahrtausenden bewährte Methode, herauszufinden, wer wir im Grunde unseres Herzens wirklich sind. Menschen haben die unterschiedlichsten Ideen und Vorstellungen darüber, wie sie sind, wer sie sein sollten oder was sie niemals werden dürfen. Alle Ideen, Wünsche, Pläne, Hoffnungen oder Befürchtungen sind Gedanken, die sich endlos um sich selber drehen. Meditation ist der Mut, sich so anzuschauen, wie man wirklich ist: Ohne Illusion und Selbstbetrug. Vielleicht sind wir ganz anders als gedacht, gehofft, erwartet oder geglaubt. Wenn das Hamsterrad zum Stillstand kommt, ist diese Erfahrung befreiend, inspirierend, beflügelnd und voller Herz und Humor.

Geplanter Kursablauf:
- Anreisetag: 16:00 - 17:00 Uhr Anreise/Zimmerverteilung
   - 18:00 Uhr Begrüßung der TeilnehmerInnen
   - 18:30 Uhr Abendessen
   - 20:00 Uhr Vorstellungsrunde und Informationen zum Verlauf und Inhalt des Programms
   - 21:00 Uhr Tagesausklang
- Montag – Freitag: 08:00 Uhr Frühstück
   - 09:00 - 12:00 Uhr Einführung in die traditionelle Sitzmeditation, Meditation und Vortrag
   - 12:15 Uhr Mittagessen
   - 16:00 - 18:00 Uhr Meditation (optional) oder Zeit für Wandern, Schwimmen, Lesen etc
   - 18:30 Uhr Abendessen
   - 19:30 - 20:30 Uhr Meditation / Vortrag / Diskussion
- Abreisetag: 8:00 Uhr Frühstück
   - danach Zeit fürs Packen, Abschied nehmen, Abreise

Was ist mitzubringen:
- Warme Wollsocken / bequeme Kleidung zum Meditieren / Hausschuhe
- Wanderschuhe / Badesachen
- Sitzkissen (Meditations-Bänkchen, Unterlagen, Decken und Stühle sind vorhanden)
- Notizbuch

Programm: Gesang & Meditation (inklusive)
Leitung: Vita Ulrike Noll Dauer: 18 Std. Teilnehmer: 4 – 15

Lernen Sie die Stimme, die direkt an unseren Atem gebunden ist, als unglaublichen „Wegbereiter“ in die Meditation kennen; reisen Sie in Ihr Inneres! Es gibt unzählige Techniken, die einen Weg in die Meditation versprechen, aber kaum eine ist uns so nah wie die eigene Stimme. Ihre Kursleiterin teilt mit Ihnen anhand ausgewählter Stimm- und Atemtechniken und bewegender Lieder aus verschiedenen Traditionen zur Gitarrenbegleitung Fülle und Reichtum. Wir singen uns frei – Meditation wird möglich. Sie erhalten eine qualifizierte Rückmeldung über Ihre Stimmlage, Ihr Harmonie- und Rhythmusgefühl, sowie über Ihre Intonation, d.h. wie gut Sie Töne treffen. Musiktherapie / Energetische Klopfbehandlung helfen, z.B. Hemmungen, Verspannungen und emotionale Blockaden abzubauen, sodass die Stimme sich frei entfalten kann. Kundalini-Yoga schafft hervorragende Voraussetzungen für ein entspanntes und müheloses SINGENKÖNNEN.

Geplanter Kursablauf:
- Der Kurs Gesang und Meditation umfasst insgesamt 18 Stunden: 3 Std. pro Tag, 1,5 Std. vormittags und 1,5 Std. nachmittags oder abends, am Anreisetag 2 Std.
- Eine zusätzliche Extrastunde gibt es über die Tage verteilt.
- Die genaue Festlegung der Zeiten erfolgt in Absprache mit allen TeilnehmerInnen vor Ort.
- Die Abreise erfolgt nach dem Frühstück. Die Zimmer müssen Sie bis 10 Uhr räumen.

Einzelsitzungen sind auf Nachfrage bei der Kursleitung möglich (gegen Gebühr).

Was ist mitzubringen:
- Bequeme Kleidung, warme Socken, etwas zum Mitschreiben und ein offenes Herz….

Programm: Einübung in die Musikmeditation (inklusive)
Leitung: Michael Swiatkowski Dauer: 20 Std. Teilnehmer: 3 – 16

Musik-Meditation fördert das bewusste Erleben und Verstehen großer Meisterwerke. Inhalte der Meditation sind ausgewählte Kompositionen von Bach, Händel, Mozart, Beethoven, Schubert, Bruckner, Mahler und anderer Meister, von der Gregorianik bis hin zur Moderne. Jeder Kurs ist zugleich eine spirituelle Zeitreise in eine der Epochen der Musikgeschichte. In jedem Seminar erleben Sie eine Auswahl großer Musik, die sich besonders zur Meditation eignet und der inneren Harmonisierung dient. Die Einübung in die Musik-Meditation beginnt mit Atem- und Entspannungsübungen, die aus der Praxis des Yoga und Zen stammen. Sie fördern eine gesunde Haltung und Atmung und helfen, die Gedanken abklingen zu lassen und Musik in ruhevoller Wachheit zu erleben. Des Weiteren üben Sie, in die Geheimnisse großer Meisterwerke einzudringen, ihre Gesetzmäßigkeiten zu begreifen, ihre Tiefen zu erforschen und sich zu ihrer Höhe aufzuschwingen. So hilft Ihnen die Meditation, sich von der Ruhe, Kraft und Weisheit großer Musik verwandeln zu lassen. Die Klangwiedergabe erfolgt über eine hochwertige HiFi-Anlage. Live erklingt Musik, wenn die Mönche im Stundengebet singen, wenn Ihr Kursleiter Klavier oder Harfe spielt und mit Ihnen die Ottobeurer Kunst-Olympiade besucht.

Geplanter Kursablauf:
- Die Gruppe trifft sich am Anreisetag um 18.00 Uhr zum gemeinsamen Abendessen. Danach findet ein Einführungs- und Informationsabend statt.
- Die Kurseinheiten sind an den darauf folgenden Tagen jeweils von 10.00 – 12.00 Uhr (mit Pause) und von 20.00 – 22.00 Uhr (mit Pause).
- An den Nachmittagen können Sie über Ihre Zeit frei verfügen, Ausflüge oder Wanderungen machen, Ottobeuren entdecken oder in der berühmten Barockbasilika Stille und Einkehr finden.
- Am letzten Tag des Seminars werden Sie gemeinsam mit Herrn Swiatkowski die Ottobeurer Kunst-Olympiade besuchen. Gemeinsam mit anderen Künstlern wird Herr Swiatkowski dabei Ihr Kursthema aufgreifen und in einen größeren Zusammenhang stellen.
- Die Abreise ist am Abreisetag nach dem Frühstück vorgesehen.

Was ist mitzubringen:
- Bringen Sie sich für die Seminartreffen bequeme Kleidung, Hausschuhe oder dicke Socken mit, außerdem etwas zum Schreiben.
- Decken und Yogamatten sind im Kloster vorhanden.

Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten dieser Studienreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Deutschland (DE)
Bilder:
Deutschland
Die Bundesrepublik Deutschland in der Mitte Europas ist ein extrem vielfältiges und ein beliebtes Urlaubsziel. Vor allem wegen den zahlreichen Zeitzeugen einer bewegten Geschichte, kommen unzählige Touristen nach Deutschland.

Das beliebteste Ziel dabei ist die Hauptstadt Berlin, welche viele historische Sehenswürdigkeiten und kulturelle Attraktionen beheimatet. Allen voran das Wahrzeichen der Stadt: das Brandenburger Tor. Doch auch die Siegessäule, der Fernsehturm, das Bode-Museum auf der Museumsinsel, der Potsdamer Platz, der Alexanderplatz, die Gedächtniskirche, das Schloss Charlottenburg als auch die Reste der Berliner Mauer locken jedes Jahr Millionen von Besuchern in die Hauptstadt.

Nicht weit entfernt von Berlin befindet sich mit Postdam eine weitere geschichtsträchtige Stadt. Zu ihren Highlights zählen unter anderem das Schloss Sanssouci, das Neue Palais, das Orangerieschloss, das Marmorpalais,  das Belvedere, das Nauener Tor und das Potsdamer Brandenburger Tor.

Weitere kulturell und historisch wichtige Bauwerke in Deutschland sind der Kölner Dom, das Schloss Neuschwanstein im Allgäu, die Wartburg bei Eisenach, das neue Rathaus in Hannover, die Allianz Arena in München sowie der Zwinger, die Semperoper und die Frauenkirche in Dresden.

Doch auch landschaftliche Vielfalt prägt die Bundesrepublik. So erstrecken sich die unterschiedlichsten Naturräume von den Alpen bis zur Ostsee.

Durch die einstige Teilung des Landes und auch auf Grund der Festhaltung an den verschiedenen Sitten und Gebräuchen sind auch Unterschiede in der Lebensweise, der Sprache und Traditionen in den einzelnen Bundesländern zu machen.

Beste Reisezeit:
In Deutschland finden sich das ganze Jahr Regionen, welche mit ihrer stabilen Wetterlage die unterschiedlichsten Aktivitäten erlauben.

Im frühen Frühjahr bereits kann man sich im äußersten Südwesten von der Apfelblüte verzaubern lassen.
Vor allem im Osten und Südosten präsentiert sich der Sommer mit ausgiebigen Schönwetterperioden. Besonders an der Ostsee kann man dann lange Trockenzeiten erleben.

Die beste Reisezeit für den Süden und Westen ist der Herbst. Dann machen die milden Mittelmeereinflüsse einen Aufenhalt attraktiv.

Wintersportler kommen im Winter in den nördlichen Mittelgebirgen, den Alpen, dem Schwarzwald sowie dem Bayerischen Wald auf ihre Kosten. Die Skisaison dauert in Deutschlands Wintersportgebieten etwa von Dezember bis März.

Währung:
1 Euro = 100 Cent

Ortszeit:
MEZ

Gut zu wissen:
Wenn man mit jemandem eine Verabredung oder einen Termin hat, ist es in Deutschland sehr wichtig pünktlich zu erscheinen. Zu spät kommen wird als ärgerlich und äußerst unhöflich empfunden.

In Deutschland wird erwartet, dass man die Straße erst überquert, wenn die Ampel grün ist.

Egal ob in einem Haus oder öffentlichen Verkehrsmittel, sollte man stets darauf achten, die Nachbarn nicht zu stören. Man legt sehr viel Wert darauf, in Ruhe oder ohne Störung zu arbeiten, sich zu erholen oder zu reisen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.




Beliebte verwandte Reisen

ab 979 € p.P.
Schweden Rundreise
5-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Stockholm
ab 659 € p.P.
Deutschland Rundreise
8-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Insel Rügen - Juliusruh
ab 629 € p.P.
Deutschland Rundreise
7-tägige Studienreise