Studienreisen und ErlebnisreisenStudienreise-SucheAzoren - Grüne Inseln im blauen Meer
Portugal Rundreise

Azoren - Grüne Inseln im blauen Meer

Tournummer 120914
Durchführungsgarantie
Ohne Flug
Kiwi Tours
  • 8-tägige Busrundreise durch die Azoren
  • Ausflug zum „Feuersee“ Lagoa do Fogo
  • Besuch einer Ananas- sowie einer Teeplantage
ab 1.445 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Flug individuell zubuchbar
Zu Ihrer Reise buchen wir Ihnen gerne Flüge zu attraktiven tagesaktuellen Preisen ab verschiedenen Flughäfen hinzu.

Sprechen Sie Ihren persönlichen Urlaubsplaner an, wir beraten Sie gerne!

1. Tag: Insel São Miguel/Ponta Delgada
Am Flughafen von Ponta Delgada werden Sie von Ihrem örtlichen Reiseleiter begrüßt und zu Ihrem Hotel begleitet.
Übernachtung:Ponta Delgada - Hotel Vila Nova
2. Tag: Insel São Miguel
Ausflug nach Furnas: Entlang der Südküste über Lagoa und Agua de Pau erreichen Sie den Aussichtspunkt Caloura. Genießen Sie einen herrlichen Blick über die traumhafte Küstenlandschaft. Sie besichtigen Vila Franca do Campo, die einstige Hauptstadt São Miguels. Die Stadt erscheint heute wieder in altem Glanz, nachdem sie durch ein Erdbeben zerstört wurde. Sie fahren weiter nach Furnas. Das umgebende Tal wird Sie durch seine einzigartige und paradiesische Flora und Fauna begeistern. Wir zeigen Ihnen die heißen Quellen und den See Lagoa das Furnas. An den Ufern des Sees wird die Erdwärme zum Garen des „Cozido des furnas“ genutzt. Diese lokale Spezialität, bestehend aus einer Mischung verschiedener Fleisch- und Gemüsesorten, die in Töpfen in der Erde versenkt und gekocht wird, können Sie auch direkt kosten. Anschließend besuchen Sie den Botanischen Garten des Terra Nostra Parks. Nutzen Sie die Möglichkeit, ein Bad in dem 35°C warmen Thermalwasser zu nehmen. Auf dem Rückweg besuchen Sie eine der beiden einzigen Teeplantagen Europas. Vom Aussichtspunkt Santa Iria haben Sie einen phantastischen Blick auf die wilde Nordküste.
Übernachtung:Ponta Delgada - Hotel Vila Nova
3. Tag: Insel São Miguel - Insel Faial
Am Morgen nimmt Sie Ihr örtlicher Reiseleiter mit auf einen gemütlichen Rundgang durch die Altstadt, die durch altehrwürdige Bauten, prunkvolle Kirchen und charmante Gassen geprägt ist. Sie besichtigen die Kirchen Senhor Santo Christo und São José, spazieren durch die Einkaufsstraße und besuchen den örtlichen Markt. Überall werden Sie die azoreanische Freundlichkeit und Gelassenheit spüren. Anschließend fliegen Sie weiter auf die Insel Faial, die aufgrund der im Sommer wunderbaren Hortensienpracht auch die „blaue“ Insel genannt wird.
Übernachtung:Faial - Azoris Faial Garden Resort Hotel
4. Tag: Insel Faial - Ausflug zur Insel Pico
Morgens geht es mit der Fähre in gut 30 Minuten auf die Nachbarinsel, die von üppiger Natur, schwarzem Basalt und grünem Wein geprägt ist. Sie fahren entlang der Nordküste und vorbei an den so genannten „Misterios“ (Lavafeldern). Nach Aufenthalten in Cachorro und São Roque do Pico erreichen Sie den alten Walfängerort Lajes do Pico im Inselinneren. Dort besuchen Sie das beeindruckende Walfängermuseum. Sie erreichen Madalena, wo Sie das weithin sichtbare Wahrzeichen des Ortes, die Igreja de Santa Maria Madalena besichtigen. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Am späten Nachmittag setzen Sie mit dem Boot zurück nach Faial.
Übernachtung:Faial - Azoris Faial Garden Resort Hotel
5. Tag: Insel Faial - Insel São Miguel
In kurvenreicher Fahrt bringen wir Sie nach Caldeira. Vom höchsten Punkt der Insel geht es weiter nach Capelinhos – eine atemberaubende Vulkanlandschaft, die nach einem Ausbruch in den 1950er Jahren entstand. Heute, gut ein halbes Jahrhundert nach dem Vulkanausbruch, fegt noch immer die Asche über das Land. Hier besuchen Sie auch das Museum von Capelinhos. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Über das in einer malerischen Bucht gelegene Varadouro geht es direkt zum Flughafen und zurück nach Ponta Delgada.
Übernachtung:Ponta Delgada - Hotel Vila Nova
6. Tag: Insel São Miguel
Ausflug Sete Cidades: Entlang grüner Weiden geht es heute nach Sete Cidades mit den berühmtesten und größten Kraterseen der Inselgruppe. Einer Sage nach füllten die Tränen einer Prinzessin und eines einfachen Hirten, die unglücklich verliebt waren, den blauen Lagoa Azul und den türkisgrünen Lagoa Verde. Vom Aussichtspunkt Vista do Rei haben Sie einen faszinierenden Blick auf diese Zwillingsseen. Im Tal von Sete Cidades haben Sie die Gelegenheit zu einem Spaziergang. Auf der Rückfahrt besichtigen Sie noch eine Ananasplantage. Der Nachmittag steht Ihnen dann in Ponta Delgada zur freien Verfügung. Oder Sie kommen mit zu einem besonderen Ausflug:
Beobachten Sie bei einer Bootsfahrt mit etwas Glück Wale in freier Wildbahn! Die Azoren eignen sich besonders, um die wunderschönen Riesen der Meere aus nächster Nähe zu betrachten, die sich in den hiesigen Gewässern tummeln (siehe „Sonstige Preise“ der Azorenreise). Bitte beachten Sie, dass die Sichtung von Walen und Delfinen nicht garantiert werden kann.
Übernachtung:Ponta Delgada - Hotel Vila Nova
7. Tag: Insel São Miguel - Ausflug Lagoa do Fogo
Sie fahren nach dem Frühstück zu dem kleinen, östlich von Ponta Delgada gelegenen Ort Lagoa, wo Sie eine Keramikfabrik besuchen, in der die für die Azoren typischen Kacheln hergestellt werden. Von Lagoa aus begleitet Sie entlang der Bergstraße eine traumhafte Aussicht bis hinauf zum Feuersee Lagoa do Fogo, der etwas abgeschieden auf ca. 900 m Höhe in den Bergen São Miguels liegt. Er ist der vielleicht schönste Kratersee der Azoren und bietet eine herrliche Kulisse für Fotos. In Ribeira Grande zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter bei einem kleinen Rundgang das hübsche Städtchen, das für seine besondere Architektur bekannt ist.
Übernachtung:Ponta Delgada - Hotel Vila Nova
8. Tag: Insel São Miguel
Heute heißt es leider Abschied nehmen. Sie werden zum Flughafen gebracht. Der Rückflug erfolgt in Eigenregie.
Übernachtung:Ponta Delgada - Hotel Vila Nova

Änderungen vorbehalten.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten dieser Studienreise.

Sehenswürdigkeiten

2. Tag Furnas - Terra Nostra Park
7. Tag Insel Sao Miguel - Feuersee "Lagoa do Fogo"
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Ponta Delgada
Bilder:
Vila Franca do Campo
Faial
Madalena
Ribeira Grande
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Portugal (PT)
Bilder:
Portugal
Bezaubernde Küstenstädte, beeindruckende Landschaften, mondäne Seebäder und die atemberaubende Hauptstadt Lissabon. All das ist Portugal.

Das Land im Westen der iberischen Halbinsel ist ein ideales Reiseziel für alle die es etwas spezieller und ausgefallener mögen.

Im Süden Portugals bietet die Algarve alles was das Urlauberherz begehrt: herrliche Küsten mit bizarren Felsformationen, traumhafte Sandstrände, azurblaues Wasser und eindrucksvolle Landschaften. Dazu bieten die vielen malerischen Ortschaften neben Erholung auch einen hervorragenden Einblick in die Geschichte und Kultur des Landes.

Die gelungene Kombination aus Tradition und Moderne bietet Ihnen die portugiesische Hauptstadt Lissabon.
Sie wurde „auf 7 Hügeln“ an der Mündung des Tejo errichtet und zieht ihre Besucher mit Highlights wie dem Castelo de Sao Jorge, dem Torre de Belem, dem Mosteiro dos Jeronimos oder dem Bairro Alto in ihren Bann.

Im Norden des Landes wartet die bezaubernde Küstenstadt Porto auf ihren Besuch. Zudem lädt das Douro-Tal zum Wandern ein. Überhaupt lässt es sich in vielen Gebieten Portugals ganz besonders gut wandern.
Neben den vielfältigen  Landschften und den lebendigen Orten auf dem Festland bietet das Land auch einige faszinierende Inseln, wie Madeira, welche ein wahres Erlebnis für die Sinne ist. Hier verbinden sich tiefgrüner Urwald und atemberaubende Steilküsten zu einem außergewöhnlichen Schauspiel.

Und wenn man von Portugals Inseln spricht müssen auch die Azoren erwähnt werden. Die neun Inseln im Atlantischen Ozean sind eine ganz eigene Welt mit heißen Quellen, dampfenden Geysiren, mächtigen, erloschenen Vulkanen, Kraterseen und einer exotischen Vegetation.

Um die vielen Gesichter Portugals kennenzulernen empfiehlt sich eine Rundreise durch das Land der traumhaften Strände, der bizarren Küsten und bezaubernden Landschaften.

Beste Reisezeit:
Es empfiehlt sich eine Reise nach Portugal in den Monaten März bis Oktober durchzuführen. Madeira und die Azoren erwarten Sie das ganze Jahr mit Urlaubswetter.
 
Klima:
Es herrschen Atlantik- und Mittelmeerklima. Auf den Azoren dominiert ein gemäßigtes Klima, auf Madeira ist es subtropisch.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/portugalsicherheit/210900

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cents

Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 55 Minuten (nonstop)

Ortszeit:
MEZ -1h (Azoren: MEZ -2h, Madeira: MEZ)

Gut zu wissen:
Pünktlichkeit wird in Portugal kein hoher wert beigemessen. Verspätungen unter einer halben Stunde sind normal.

Portugiesen haben den Ruf die schlechtesten Autofahrer in Europa zu sein. Somit ist Vorsicht geboten, wenn sie in Portugal mit dem Auto unterwegs sind.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.



Beliebte verwandte Reisen

ab 1.349 € p.P.
Albanien Rundreise
8-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Tirana - Korca - Vlora - Berat - Kruja
ab 1.078 € p.P.
Tunesien Rundreise
8-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Douz - Matmata