Zypern Rundreise

Auf der Insel der Götter

Tournummer 116167
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
Rundreise inklusive Baden
Aktivreise
Wikinger Reisen
  • 15-tägige Aktivreise durch Zypern
  • Abwechslungsreiche Radtouren im Hinterland und an der Küste
  • Ursprüngliche Bergwelten im Troodos-Gebirge entdecken
ab 1.998 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Zypern, mit seinen traumhaften Sandstränden, den historischen Stätten und vielen kulinarischen Köstlichkeiten, hat sich in den letzten Jahren zu einem echten Eldorado für Radfahrer entwickelt. Die vielen schmalen, unbefahrenen Asphaltstraßen, die sich durch eine abwechslungsreiche Landschaft winden, sind ideal für genussreiche Radtouren. Herrliche Panoramen, kleine Dörfer, verlassene Siedlungen, ungewöhnliche Kulturlandschaften und beeindruckende Küstenstraßen erwarten uns auf unseren Touren.
1. Tag: Kalimera Zypern
Flug nach Larnaca und Transfer nach Tochni. (7 Ü)
2. Tag: ca. 46 km, die Südküste
Unsere erste Radtour führt uns durch Getreidefelder, Orangenhaine und entlang des Meeres. Nachmittags fakultativer Besuch des jungsteinzeitlichen Dorfes Chirokitia (UNESCO-Weltkulturerbe).
3. Tag: ca. 47 km, ins Hinterland
Nach dem Besuch einer typischen Scheunendachkirche radeln wir zunächst durchs hügelige Hinterland. Dann führt uns eine ausgedehnte Abfahrt in unsere direkte Umgebung – dem berühmten Governor’s Beach.
4. Tag: Pausentag
Vielleicht ein Besuch von Nicosia?
5. Tag: ca. 55 km, Idylle pur
Unsere heutige Tour führt uns durch völlig unbekannte, idyllische Landschaften, bevor wir vom Meer aus zurück nach Tochni fahren.
6. Tag: ca. 44 km, Troodos
Von Lefkara fahren wir zu einem abgelegenen Bergdorf. Von dort geht es über 800 Höhenmeter wieder hinunter nach Tochni.
7. Tag: Erholungstag
Noch einmal zum Governor´s Beach?
8. Tag: ca. 53 km, zur Nordküste
Transfertag. Nach einem Rundgang durch Zyperns reichstes Kloster (Kykkos) steigen wir in ca. 1.000 m Höhe aufs Rad und fahren gemütlich durch lichte Wälder bergab bis an die Nordküste der Akamas-Halbinsel. (7 Ü)
9. Tag: Ruhetag
Schöne Strände locken ...
10. Tag: ca. 40 km, Berge
Radtour durch eine vom Obstanbau dominierte Landschaft hinauf zu kleinen Dörfern. Von dort Abfahrt zu einem malerischen Stausee.
11. Tag: ca. 23 km + Wanderung
Entlang der Küste radeln wir zum Bad der Aphrodite, wo uns ein herrlicher Rundwanderweg über den schönsten Teil der Akamas führt (GZ: 3 Std., +/- 350 m).
12. Tag: Zur freien Verfügung
Vielleicht mal nach Paphos?
13. Tag: ca. 40 km, Geisterdörfer
Verlassene Dörfer, herrliche Aussichten und völlig einsame Gegenden zeigen uns das idyllische Hinterland.
14. Tag: Badetag
Zeit für Erholung oder fakultativ kann man entlang der Küste in den Hafenort Latsi wandern.
15. Tag: Adio!
Transfer nach Larnaca und Rückflug.

F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten dieser Studienreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Zypern (CY)
Bilder:
Zypern
Zypern, die Insel der Götter, das geteilte Eiland dessen südlicher Teil als Republik Zypern zu Griechenland gehört und dessen nördlicher Teil als Türkische Republik Nordzypern zur Türkei gehört. Diese Tatsache lässt schon auf eine bewegte Geschichte und eine differenzierte Kultur schließen, und tatsächlich ist Zypern reich an Geschichte und reich an Kultur. Und auch die Bauwerke die von dieser reichen Geschichte und Kultur zeugen sollten erwähnt werden, beispielsweise die Agora von Kition oder die Burg von Kyrenia/Girne, die Salamis-Ruinen, die große Karawanserei oder das St. Barnabas Kloster.
Neben den vielfältigsten Sehenswürdigkeiten bietet Zypern aber auch ein Eldorado für Sonnenanbeter und Badebegeisterte, die Strände der Mittelmeerinsel sind einfach traumhaft, das Wasser kristallklar und das Klima mild bis heiß. Ideale Voraussetzungen also einen entspannten Badeurlaub zu verbringen und wen es doch mehr zu Abenteuer und körperlicher Ertüchtigung reizt der kann entweder das breite Angebot an Wassersportmöglichkeiten in Anspruch nehmen oder aber die atemberaubende Schönheit der Natur erkunden. Dazu muss gesagt werden, dass Zypern die waldreichste Insel des gesamten Mittelmeerraumes. Hier lässt es sich fantastisch Wandern oder Mountainbike fahren.
Unbedingt erwähnt werden sollte auch die zypriotische Küche und die herzliche Gastfreundschaft mit der die Besucher von den Bewohnern Zyperns auf der Insel willkommen geheißen werden. Und auch die größeren Städte wie die geteilte Hauptstadt Nikosia oder auch Limassol sind in jedem Fall einen Besuch wert. Mit einer Rundreise sind sie auf der sicheren Seite und können davon ausgehen, dass sie alle Highlights dieser faszinierenden erleben werden.
beste Reisezeit:
März bis Oktober


Klima:
Es herrscht ein warmes Mittelmeerklima, im Landesinneren sind die Sommer  trocken und heiß, an der Küste hingegen feuchtwarm. Die Winter sind mild, mit einigen Niederschlägen.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/zypernsicherheit/210258

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cent
 

Flugdauer:
ca. 3 Stunden und 40 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ +1h 


Gut zu wissen:
Die Insel ist seit 1974 geteilt, der Südteil ist die Republik Zypern, die kleinere Nordhälfte wurde 1974 von den Türken besetzt und wird heute Türkische Republik Nordzypern genannt.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.


Beliebte verwandte Reisen