Studienreisen und ErlebnisreisenStudienreise-SucheWinterabenteuer und Wohlfühlen am Saimaa-See
Finnland Rundreise

Winterabenteuer und Wohlfühlen am Saimaa-See

Tournummer 104549
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
Aktivreise
Wikinger Reisen
  • 8-tägige Wanderreise durch Finnland
  • Naturschauspiel: Zugefrorene Seen laden zu „Snow Slow“-Aktivitäten ein
  • Spannende Touren mit unvergesslichen Erlebnissen
ab 1.568 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Das Saimaa-Seengebiet ist im Winter eine der größten Natureisbahnen Europas. Unzählige Seen reihen sich aneinander, die uns, mit einer dicken Eisschicht bedeckt, zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten bieten. Wir wandern auf dem Eis oder fahren mit dem Tretschlitten auf eine andere Insel. Unsere Gastgeberfamilie um Vater Jari liest uns unsere Wünsche von den Lippen ab. Unser Thema der Reise ist „Snow Slow“: Outdoor-Aktivitäten und das Wohlfühlbedürfnis des Körpers miteinander in Einklang bringen. Heutzutage setzt sich immer mehr das Bedürfnis des gemütlichen Erlebens der Natur durch. Ob Curling, Schlittschuhlaufen, Eisgolf, Schneeschuhwandern oder eben „nur“ Wandern – alles ist möglich. Wir lassen den Tag ausklingen bei einem Besuch des neuen Spa-Zentrums mit unzähligen Möglichkeiten der Entschleunigung. Ein wahrlich finnischer Wintertraum. Für Gäste, die es gerne etwas sportlicher hätten, sind Schlittschuhe, Schneeschuhe, Tretschlitten und Langlaufskier während des Aufenthalts zur kostenlosen Benutzung vorhanden.
1. Tag: Flug nach Helsinki
Ca. 3,5-stündiger Bustransfer zu unserer Unterkunft in Rantasalmi.
2. Tag: Wandertag – Von der Poststation zum Hotel
Ca. 3- bis 4-stündige Wanderung durch die Winterlandschaft, teilweise auf dem Eis, durch Wälder mit kleinen Hügeln. Wir haben die Schneeschuhe dabei, sollte die Schneelage das erfordern. Unterwegs typisch finnischer Lunch, über dem offenen Feuer zubereitet. Kaminthema: Markus erzählt Geschichten über seine Familientradition von der Pferdewechselstation zum Hotel.
3. Tag: Aktives Eis-Erlebnis – Saimaa-Robbe
Ein Tag, wie ihn die Einheimischen lieben: Mit den Schlittschuhen fahren wir über blitzblankes Eis zur Insel Karnetsaari mitten im Nationalpark. In der Hütte machen wir im offenen Kamin Feuer, kochen Kaffee und grillen Würstchen mit Brötchen. Nach der Stärkung geht es wieder zurück zum Hotel. Wer nicht mit den Schlittschuhen fahren möchte, kann die bequemen Tretschlitten (Kicksledges) benutzen. GZ ca. 3 Std. und ca. 1½ Std. Aufenthalt auf der Insel. Kaminthema: Einmalig in der Welt – die hier lebenden Saimaa-Robben.
4. Tag: Freier Tag – Rauchsauna – Laternenwanderung
Jeder entspannt, wie er möchte – sei es bei einem guten Buch, im Spa, bei einer Wanderung oder einer fakultativen Fahrt mit dem Motorschlitten. Um 16:00 h treffen wir uns in der äußerst beliebten traditionellen Rauchsauna, ein Muss für den richtigen Finnlandurlaub – natürlich mit einem holzbeheizten Hot Tub im Freien. Arktische Nacht: eine ca. einstündige Laternenwanderung. Kaminthema: Sauna.
5. Tag: Schneeschuhwanderung – Finnisch-Kurs
Mit einem großen Schlitten werden wir zur Hauptinsel im Nationalpark gebracht: eine ideale und sehr abwechslungsreiche Landschaft zum Schneeschuhwandern. Wir wandern ca. 3 Stunden, unterbrochen von einem kleinen Picknick, das wir über dem Feuer zubereiten. Am Nachmittag Schlittenfahrt zurück zum Hotel. Der etwas andere Sprach- und Tanzkurs: Mittels Karaoke lernen wir 4 typische Volkslieder kennen und bekommen so ein Gefühl für die Sprache .Außerdem gibt es einen finnischen Tanzkurs – ein Riesenspaß!
6. Tag: Burg in Savonlinna – Holzkirche Kerimäki – Kloster Valamo
Ein Busausflug zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten der Region rundet unsere Reise ab. Wir besuchen die Burg in Savonlinna aus dem Jahr 1475 sowie Kerimäki, die größte Holzkirche der Welt mit einem Fassungsvermögen von ca. 5.000 Menschen. Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch des einzigen finnisch-orthodoxen Männerklosters Valamo.
7. Tag: Wandern – Schneeschuhe – Langlauf – Yoga
Den Tag beginnen wir mit einer ca. 2-stündigen Wander- und Schneeschuhtour. Als Lunch bereiten wir einen typischen Flammlachs am offenen Feuer zu, entweder an der Feuerstelle am Strand oder in einer Kota. Danach unternehmen wir eine ca. einstündige Tour mit den Langlaufskiern. Vor dem obligatorischen Spa-Besuch steht noch Aerial Yoga mit Tanja auf dem Programm.
8. Tag: Abschied nehmen
Transfer zum Flughafen und Heimflug.

Änderungen der Reiseroute und Fluggesellschaften bleiben vorbehalten.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten dieser Studienreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Bilder:
Die Hauptstadt Finnlands ist das malerische und beeindrucke Helsinki, im Finnischen auch Helsingfors genannt, welches sich im äußersten Süden des Landes befindet, in der Landschaft Uusimaa. Helsinki beheimatet kanpp 600.000 Einwohner, was die Metropole zur größten Stadt des Landes macht. Die Stadt liegt direkt am Ufer des Finnischen Meerbusens, genau gegenüber der estnischen Hauptstadt Tallinn.

Während einer Rundreise durch das „Land der Tausend Seen“ wie Finnland auch genannt wird darf ein Besuch der pulsierenden Hauptstadt natürlich nicht fehlen, besonders sehenswert sind hier der zentrale Senatsplatz, der Hauptbahnhof und die auffällige Finlandia-Halle. Wahrzeichen der Stadt ist aber der atemberaubende Dom von Helsinki, welcher weithin sichtbar ist.
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Finnland (FI)
Bilder:
Finnland
Oft auch als „Land der tausend Seen“ bezeichnet, beeindruckt Finnland seine Besucher mit mindestens genau so vielen Inseln wie Seen und natürlich seiner einzigartigen Landschaft. Diese ist geprägt von dichten Wäldern, großen Gebirgsketten und bereits erwähnten Tausenden von Seen. Bei so vielen Gewässern bieten sich natürlich eine Menge an Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Beliebte Aktivitäten sind Bootstouren, Baden, Angeln oder Kanufahrten. Besonders die finnische Schärenküste und die Seenplatte werden gern und viel besucht.

Ebenfalls sehr beliebt ist auch eine Reise in den hohen Norden Finnlands, nach Lappland. Diese dünn besiedelte Region erstreckt sich auch über Teile Schwedens, Norwegens und Russlands und ist von weiten Tundren und Fjellgebieten durchzogen. Hier existieren mehr Rentiere als Menschen, denn auf den Quadratkilometer kommen gerade einmal 2 Einwohner. Dennoch oder gerade deshalb zieht es hier sehr viele Menschen hin. Vor allem Wanderer und Angler werden diesem herrlichen Fleckchen Erde einiges abgewinnen können. Sie haben hier zahlreiche Möglichkeiten ihren Hobbies nachzugehen.

Auch die finnische Hauptstadt Helsinki an der Ostseeküste, gern auch „Perle der Ostsee“ genannt, ist ein sehr gefragtes Reiseziel. Absolut empfehlenswert ist ein Besuch des Wahrzeichens der Stadt, dem Dom von Helsinki. Weitere sehenswerte Attraktionen sind das finnische Nationaltheater, die Festung Suomenlinna und die Felskirche „Temppeliaukio“.

Sehr zu empfehlen sind auch die Wintersportzentren Finnlands. Zu den bekanntesten Wintersportorten gehören Himos in Jämsä, Iso-Syöte, Maarianvaara bei Kaavi oder auch Tahko bei Nilsiä.

Die Optionen sind nahezu unbegrenzt. Egal ob Sie Wandern im Sommer, Skifahren im Winter oder sich die Vielfalt Finnlands auf einer Rundreise ansehen wollen.

Beste Reisezeit:
Für Rundreisen sind die Monate Mai bis September am meisten geeignet. Einen Winterurlaub plant man am besten von Dezember bis Februar
 
Klima:
Es herrscht gemäßigtes Klima: warme Sommer, milde Temperaturen in Frühling und Herbst, aber sehr kalte Winter mit teils kräftigem Schneefall.

Im Norden bleibt es im Winter für 2 Monate dunkel. Im kurzen arktischen Sommer scheint im Norden die Sonne bis zu 16 Stunden lang.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/finnlandsicherheit/211624

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cents
 
Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 30 Minuten
 
Ortszeit:
MEZ +1h

Gut zu wissen:
Zumeist ist legere Kleidung angebracht.

Die üblichen Höflichkeitsformen unterscheiden sich kaum von denen in anderen Ländern Europas.

„Prost“ heißt auf Finnisch „Skol“ oder „Kippis“ Als Gast sollte man warten bis der Gastgeber eben jenes sagt, bevor man trinkt.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.



Beliebte verwandte Reisen

ab 1.225 € p.P.
Finnland Rundreise
5-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Helsinki - Porvoo
ab 1.369 € p.P.
Finnland Rundreise
5-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Kajaani - Kemi
ab 2.148 € p.P.
Finnland Rundreise
8-tägige Studienreise