Studienreisen und ErlebnisreisenStudienreise-SucheBrac: Malen & Wandern im Fischerdorf Sutivan
Kroatien Rundreise

Brac: Malen & Wandern im Fischerdorf Sutivan

Tournummer 97534
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
Rundreise inklusive Baden
SKR Reisen
  • 15-tägige Standortreise auf der Insel Brac
  • Malerischer Fischerort Sutivan entdecken
  • Ausflug zu den Städten Split & Trogir
ab 1.499 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Brac ist die größte Insel Dalmatiens und liegt traumhaft im azurblauen Meer, nicht weit von der kroatischen Küste entfernt, nahe der Stadt Split. Die sanft hügelige Insel ist geprägt von malerischen Buchten, naturbelassenen Landschaften und mediterranen Pinienwäldern. Fischerhäfen, stille Bergdörfer und Steinbrüche mit dem legendären Brac-Marmor, dazwischen Weinberge und Olivenhaine – eine Landschaft ideal zum Wandern und Malen während Ihrer 15-tägigen Reise. Die Insel ist reich an prähistorischen und römischen Altertümern. Gemütliche Konobas – typische, kleine Restaurants – laden zu köstlichem dalmatinischen Schinken und Wein ein.
KULTUR & LANDSCHAFT ERLEBEN
Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter oder einem örtlichen, deutschsprachigen Guide entdecken Sie auf drei Ganztagsausflügen die ursprüngliche Insel Brac und das nahe gelegene Festland.
Inseltour Brac
Bei diesem Ausflug lernen Sie die Insel mit ihren idyllischen Dörfern, kulturellen Sehenswürdigkeiten und der grünen Landschaft kennen. Mit dem Bus fahren Sie nach Skrip, der ältesten Siedlung auf Brac, und besichtigen dort das Heimatmuseum. Anschließend geht es weiter nach Postira. Erkunden Sie das Dorf und spazieren Sie durch die entzückenden Gassen der Altstadt bis zum Hafen. Sehenswert ist u.a. der Renaissancepalais, der an der Südmauer mit religiösen Zitaten verziert ist. Danach fahren Sie zum höchsten Gipfel der Insel, dem Vidova Gora (778 m). Genießen Sie den Blick auf die umliegenden Inseln und das Festland. In Nerezisca besuchen Sie einen Steinbruch und erfahren Wissenswertes über den weißen Kalkstein-Marmor.
Split
Mit der Fähre fahren Sie zum Festland und besuchen die historische Altstadt von Split (UNESCO Weltkulturerbe). Unter fachkundiger Führung erleben Sie die zweitgrößte Stadt Kroatiens und besichtigen den berühmten Diokletianpalast, aus dem die Stadt Split erwuchs. Heute bilden die Palastreste den wunderschönen Altstadtkern Splits mit versteckten Innenhöfen, Cafés und Boutiquen. Anschließend haben Sie Zeit für individuelle Erkundungen.
Trogir
Mit dem Boot fahren Sie von Sutivan zum Festland und besichtigen die faszinierende Altstadt von Trogir (UNESCO Weltkulturerbe). Die mittelalterliche Hafenstadt griechischer Gründung ist bekannt für ihre beeindruckende 800 Jahre alte Stadtmauer, die den historischen Stadtkern umgibt. Dieser besticht durch die imposante Kathedrale Sveti Lovro, den Fürstenpalast, die Festung Kamerlengo sowie Paläste aus verschiedenen Epochen. Genießen Sie die besondere Atmosphäre!

Weitere Wanderungen, Mountainbiketouren und Bootsausflüge sind vor Ort bei Ihrem Reiseleiter buchbar.

Programmänderung vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten dieser Studienreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Kroatien (HR)
Bilder:
Kroatien
Das Land zwischen Mittel- und Südosteuropa beeindruckt seine Besucher mit grandiosen Stränden, traumhaften Küsten, eindrucksvollen Städten und paradiesischen Inseln. Da verwundert es nicht, dass die Besucherzahlen von Jahr zu Jahr steigen. Weitere Gründe für den wachsenden Tourismus sind die verhältnismäßig niedrigen Preise und der Ruf Kroatiens als ideales Urlaubsland. Zudem haben sich die Infrastruktur und der allgemeine Lebensstandard in den letzten Jahren deutlich verbessert.

Besonders in der Hauptstadt Zagreb spürt man diese Verbesserungen. Hier befinden sich Sehenswürdigkeiten wie die St.-Markus-Kirche, der Banal-Hof und der Lotršcak-Turm in der Oberstadt sowie das Kroatische Nationaltheater und der Botanische Garten in der Unterstadt. Auch die Kathedrale von Zagreb, der Erzbischofspalast und die Marienkirche in Kaptol sind einen Besuch wert.

Im Süden Kroatiens erstreckt sich ein Teil des dinarischen Gebirges. Hier ist das Eldorado für alle Naturfreunde und selbstverständlich für Wanderer. Im Winter dient es darüber hinaus als ideales Wintersportgebiet.

Ebenfalls im Süden an der Adriaküste befindet sich die wohl beliebteste Ferienregion Dalmatien. Dazu gehören so aufregend lebendige Orte wie Dubrovnik, Split und Zadar wie auch so fantastische Inseln wie Rab, Brac, Hvar und Vis. Hier lässt es sich herrlich entspannen und ein unvergesslicher und gelungener Urlaub ist so gut wie garantiert.

Bei der reichen Kultur und Geschichte, sowie den alten Traditionen ist Kroatien eigentlich zu schade für einen reinen Badeurlaub. Empfehlenswerter ist es die beeindruckenden Städte, die herrlichen Landschaften und die traumhaften Strände und Inseln einfach auf einer Rundreise zu kombinieren. So kann das herrliche Land bei einer Rundreise erkunden und anschließend ein paar erholsame Tage oder Wochen an einem der Traumstrände verbringen.

Beste Reisezeit:
Wir empfehlen einen Urlaub in Kroatien für die Monate von Mai bis September zu planen.

Klima:
Im Norden und Osten Kroatiens herrscht ein kontinentales Klima. An der Adriaküste dominiert das Mittelmeerklima.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/kroatiensicherheit/210072

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Kuna = 100 Lipas
 
Flugdauer:
ca. 1 Stunde und 20 Minuten (nonstop)
 
Ortszeit:
MEZ

Gut zu wissen:
Viele Regionen Kroatiens sind bekannt für die ausgesprochen guten Weine, welche unbedingt probiert werden sollten. Auch traditionelle Handarbeiten sind gern gekaufte Souvenirs.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.




Beliebte verwandte Reisen