Studienreisen und ErlebnisreisenStudienreise-SucheAllgäu: Achtsamkeit & Meditation
Deutschland Rundreise

Allgäu: Achtsamkeit & Meditation

Tournummer 130798
Kleine Gruppe
Ohne Flug
SKR Reisen
  • 8-tägige Standortrundreise durch Deutschland
  • Neue Energie tanken bei Yoga
  • Urlaub inmitten der typischen Allgäuer Landschaft
ab 899 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Die Region besticht durch üppige Bergwiesen, hohe Berggipfel, stille Wälder, schöne Badeseen und malerische Orte. Der heilklimatische Kur- und Ferienort Halblech macht es leicht, sich vom Alltag zu erholen, zur Ruhe zu kommen und Kraft zu schöpfen. Das Hotel bildet, eingerahmt von den markanten Allgäuer Alpen, einen idealen Ausgangspunkt für entspannte Spaziergänge und ausgedehnte Wanderungen.
1.-8. Tag: Allgäu
Ihr 4-Sterne Landhotel "Bannwaldsee"
liegt inmitten von saftigen Wiesen, malerischen Bergzügen und kleinen Hügeln im Ort Halblech. Wanderwege vom Hotel aus laden zu Touren ein. Das familiengeführte Haus legt viel Wert auf Gastlichkeit. Entspannen Sie im Wellnessbereich und lassen Sie sich mit Köstlichkeiten im hauseigenen Restaurant verwöhnen. Die Zimmer sind auf zwei miteinander verbundene Gebäude verteilt und regionaltypisch eingerichtet. Sie verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV und Radio. Die Doppelzimmer (Zweierbelegung) sind alle mit Balkon ausgestattet. Doppelzimmer zur Alleinbenutzung können gegen einen Zuschlag gebucht werden.

Verpflegung
Im Rahmen der Halbpension erwartet Sie am Morgen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und abends ein abwechslungsreiches 3-Gang-Menü mit gesunder Kost aus regionalen Produkten. An einem Abend wird ein bayerisches Buffet aufgebaut. Auf Allergiker und Nahrungsmittelunverträglichkeiten kann die Küche eingehen (bitte bei Buchung angeben).

Umgebung & Freizeit
In und um Halblech stehen Ihnen vielseitige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung zur Verfügung. Machen Sie eine Schiffsfahrt auf dem Forggensee oder besuchen Sie das Bauerntheater Hopferau. Ebenso empfehlenswert sind Ausflüge zu den Königsschlössern Neuschwanstein, Hohenschwangau und zum Bannwaldsee (ca. 2 km). Die malerische Kulturstadt Füssen mit den engen Altstadtgassen liegt nur ca. 10 Kilometer entfernt und ist mit 808 Höhenmetern Bayerns höchstgelegene Stadt.

Ihr Wellnessbereich
Zur Entspannung steht ein hauseigener Wellnessbereich zur Verfügung. Hier befinden sich ein großzügiges, helles Hallenbad und ein frisch renovierter Sauna-Bereich mit Bio-Sauna, Finnischer Sauna und Schwalldusche. Erholen Sie sich im Sommer auf der Poolterrasse und Liegewiese oder genießen Sie im Winter die Ruhe im idyllischen Innenbereich. Angeboten werden zudem verschiedene Wellness- oder Hot Stone-Massagen sowie Fußreflexzonen- oder Lymphdrainagebehandlungen (gegen Gebühr).

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten!
Programm: Feldenkrais, Wandern & Meditation (inklusive)

 Leitung: Irmgard Maria Hartmann Dauer: ca. 25 Std. Teilnehmer: 3 – 13

Verspannungen lösen, vollere Atmung, freiere und aufrechtere Haltung, feinere Selbstwahrnehmung – das bewirkt die Feldenkrais-Methode Bewusstheit durch Bewegung®. Das sich ordnende Zusammenspiel von Muskeln und Gelenken lässt Ihre gewöhnlichen Bewegungen leichter und fließender werden. Sie lernen durch entspannte und behutsame Bewegungen, gewohnte Muster wahrzunehmen und zu vollständigeren, leichteren Bewegungen zu finden. Durch gegenstandsfreie Meditation, auch mit achtsamem Gehen in der Stille, kommen Sie tiefer zu sich selbst und finden neue Gelassenheit und Freiheit. Der ruhige Ort und die schöne Natur bilden einen wohltuenden, unterstützenden Rahmen. Drei halbtägige Wanderungen sind dazu die ideale Ergänzung.

Geplanter Kursablauf:
- 9.00/9.30 Uhr 2 1/2 - 3 h Kurs Feldenkrais, Sitzen in Stille und Erfahrungsaustausch
- Ca. 14.00 Uhr 3 halbtägige Wanderungen, etwa 2 - 3 h
- sonst frei für Ausflüge oder Anwendung in eigener Regie

Was ist mitzubringen:
- Bequeme Kleidung, ein Paar warme Socken und ein Handtuch als Kopfpolster
- Falls möglich bringen Sie bitte ein Meditationsbänkchen oder -Kissen mit

Programm: Yoga, Atmen, Meditation - Achtsamkeit im Alltag (inklusive)
Leitung: Angela Selke Dauer: ca. 18 Std. Teilnehmer: 3 – 12

In diesem Kurs bieten klassische Yogapraktiken wirksame Methoden, um mit Stress umzugehen: Körperwahrnehmung, Atemschulung und -lenkung, verschiedene Sitz- und Gehmeditationen, Konzentrationstechniken, das sanfte Einüben der altindischen stärkenden Asanas, heilsames Tönen, Tiefenentspannung, Yoga Nidra. Hierdurch werden die Regeneration eingeleitet und die Selbstheilungskräfte aktiviert. Übungen in der Natur helfen uns unsere eigene Natur zu erkennen. Ein tieferes Verstehen des Körper-Geist-Prozesses führt zu innerem Frieden und heiterer Gelassenheit. Es besteht zudem die Möglichkeit an Einzelsitzungen teilzunehmen. Aufeinanderfolgende Kurse können als „Yoga-Kururlaub“ kombiniert werden. Der Schwerpunkt in der 2. Woche liegt dann auf dem Thema „Kraft schöpfen“.

Geplanter Kursablauf:
- 07:45 - 09:15 Uhr reinigende, aktivierende Yogaübungen und meditative Übungen
- 17:00 - 18:30 Uhr verjüngende Entspannungstechniken
- Vor Ort erhalten Sie ein Übungsblatt, anhand dessen Sie das Gelernte zuhause weiterführen können sowie die Möglichkeit, eine Kursbegleitende CD bei Frau Selke zu erwerben.

Auf Wunsch können Sie therapeutische Einzelsitzungen/Coaching mit Frau Selke vereinbaren. Individuelle Einzelbegleitung: Im Psycho- und Körperenergetischen Bereich, Ressourcen orientiert, mit Übungen/Programm (gegen Gebühr).

 

Was ist mitzubringen:
- Bequeme, sportliche Kleidung
- Denken Sie auch an warme Sachen, falls es die Witterung erlaubt, werden auch draußen Übungen stattfinden.

Programm: Stressbewältigung durch Yoga & Achtsamkeit (inklusive)
Leitung: Andrea Ortega Dauer: ca. 22 Std. Teilnehmer: 3 – 12

Lernen Sie durch diesen Kurs, individuelle Stressoren in Beruf und Alltag zu erkennen, zu minimieren und zu umgehen. Durch das achtsame Üben der Asanas des Hatha-Yoga in Kombination mit dem Atem entsteht ein tiefes Bewusstsein, welches Blockaden löst. Sowohl die tieferen Schichten der Muskulatur und das Fasziengewebe als auch Nervenbahnen und Organe werden mit der Praxis des Yin-Yoga stimuliert. Anregungen zur körperbewussten Ernährung, die Kraft der Stille und die Freude an der Natur bei fakultativen gemeinsamen Aktivitäten runden das Programm ab.

Geplanter Kursablauf:
- Die Seminarzeiten sind jeweils ca. 4 Stunden pro Tag. Die Nachmittage sind jeweils zur freien Verfügung.
- Die Teilnahme an allen Übungseinheiten ist grundsätzlich freiwillig, ebenso wie die Individual- oder Gruppengespräche und gemeinsamen Unternehmungen. Gespräche, Wanderungen oder Unternehmungen in der Gruppe sind ein optionales Angebot der Kursleitung und werden mit der Gruppe oder interessierten Teilnehmern vor Ort abgestimmt.

- Anreisetag :
   - ca.16:00-17.30 Uhr : Anreise & Zimmerverteilung
   - 18:30 Uhr : Abendessen
   - 20:00-21.30 Uhr : Seminarzeit (Einführung, Kennenlernen & Programmbesprechung)
- 2. bis 6. Tag :
   - 7:30-8:30 Uhr : Seminarzeit - Yoga bzw. Achtsamkeitsübungen
   - ab 8:30 Uhr : Frühstück
   - 10:00-12:00 Uhr : Seminarzeit - Achtsamkeitsübungen
   - 16:00-17:30 Uhr : Seminarzeit - Achtsamkeitsübungen
- Abreisetag :
   - vor dem Frühstück ca. 60 Min Meditation
   - 08:30-9.30 Uhr : Frühstück & Verabschiedung; Abreise nach dem Frühstück

- Dienstag und Donnerstag besteht die Möglichkeit zum Einzelcoaching. Am Mittwoch ist die fakultative gemeinsame Wanderung.

Bitte beachten Sie, dass je nach Teilnehmerinteressen und den Essenszeiten der Zeitplan etwas variieren kann.

Was ist mitzubringen:
- Warme Socken
- Bequeme Kleidung, die nicht einengt (Jogginghose, Leggins oder Yogakleidung)
- Schreibutensilien
- Matten, Decken, Stühle und Meditationskissen sind im Hotel "Sonnenbichl" vorhanden. Wer ein eigenes Kissen oder Bänkchen hat oder sich bei der Meditation im Liegen lieber mit einer eigenen Decke zudeckt, kann dies natürlich gerne mitbringen.
Programm: Yoga für mehr Energie - Mehr Power fürs Leben (inklusive)
Leitung: Dagmar Völpel Dauer: ca. 16 Std. Teilnehmer: 3 – 16

Die Akkus sind leer – Sie fühlen sich müde und ausgepowert – Sie können sich zu nichts mehr aufraffen – und wenn Sie es doch tun, sind Sie nicht bei der Sache und lustlos?

Jeder Mensch ist Teil einer vitalen Energie, Prana oder Lebensenergie. In dieser Woche geht es darum, diese zu erwecken und zu stärken. Füllen Sie in diesem Urlaub Ihre Batterien gezielt mit den dynamischen Übungen und Meditationen aus dem ganzheitlichen System des Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan. Atemübungen und Phasen tiefer Entspannung tun ein Übriges, damit Sie mit neuem Schwung und Lebensfreude nach Hause zurückkehren. Dies schafft auch die Voraussetzung für nachhaltige Gesundheit.

Geplanter Kursablauf:
- ab 07:30 Uhr Frühstück
- 10:00 – 12:00 Uhr Yoga Intensiv mit Erfahrungsaustausch
- ab 12:00 Uhr Zeit zur freien Verfügung
- 17:30 – 18:30 Uhr (alternativ: 17:00-18:00 Uhr) Abendyoga mit Schwerpunkt auf Meditation und Entspannung. Hierbei kann auf Teilnehmerwünsche und –themen eingegangen werden.
- ab 18:30 Uhr Abendessen

Was ist mitzubringen:
- Bitte bringen Sie bequeme Kleidung (vorzugsweise aus Baumwolle), warme Socken, eine Decke, ein großes Handtuch und ggf. ein kleines Kissen mit.
Programm: Yoga, Atem, Meditation - Inneres Potential aktivieren (inklusive)
 Leitung: Angela Selke Dauer: ca. 18 Std. Teilnehmer: 3 – 12

Altindische, heilsame, und therapeutisch sanft angeleitete Yogaübungen und Meditationen, Heilatem und Yoga Nidra unterstützen unsere Selbstheilungskräfte und inneren Prozesse. Diese sind nach neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen ausgerichtet und gut in den Alltag integrierbar. Übungen in der Natur helfen Ihnen Ihre eigene Natur zu erkennen. In dieser Woche erfahren Sie tiefe Regenerationen sowie die Harmonisierung von Körper-Seele-Geist und Bewusstsein. Ihre Schöpferkraft und Freuden werden geweckt.
Programm: Qi Gong (inklusive)
Leitung: Rüdiger Breustedt Dauer: ca. 18 Std. Teilnehmer: 3 – 15

Die Gesundheitsübungen des Qi Gong trainieren mit ruhigen, fließenden Bewegungen den Körper und können – regelmäßig ausgeführt – energetischen Blockaden und Verspannungen auf physischer und psychischer Ebene entgegenwirken. Das Training wird abgerundet durch spezielle Körper- und Lockerungsübungen. Die Kurse sind für Anfänger und Fortgeschrittene gut geeignet.

Geplanter Kursablauf:
- Das Training findet morgens nach dem Frühstück gegen 10.00 Uhr statt und dauert mit Pausen ca. 3 Stunden, so dass ab 13.00 Uhr die Zeit zur freien Verfügung steht.

Einzelsitzungen sind auf Nachfrage bei der Kursleitung möglich (gegen Gebühr).

Was ist mitzubringen:
- Für das Qigong-Training benötigen Sie bequeme Kleidung (z.B. Trainingsanzug), leichte Sportschuhe und wärmende Kleidung für das evtl. Außentraining bei entsprechend gutem Wetter.
- Um die Qigong-Methode zu erlernen, bedarf es weder Vorerfahrung noch wird sportliches Engagement oder Fitness vorausgesetzt. Sie ist für alle Generationen und Leistungsgruppen gleichermaßen geeignet.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten dieser Studienreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Füssen
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Deutschland (DE)
Bilder:
Deutschland
Die Bundesrepublik Deutschland in der Mitte Europas ist ein extrem vielfältiges und ein beliebtes Urlaubsziel. Vor allem wegen den zahlreichen Zeitzeugen einer bewegten Geschichte, kommen unzählige Touristen nach Deutschland.

Das beliebteste Ziel dabei ist die Hauptstadt Berlin, welche viele historische Sehenswürdigkeiten und kulturelle Attraktionen beheimatet. Allen voran das Wahrzeichen der Stadt: das Brandenburger Tor. Doch auch die Siegessäule, der Fernsehturm, das Bode-Museum auf der Museumsinsel, der Potsdamer Platz, der Alexanderplatz, die Gedächtniskirche, das Schloss Charlottenburg als auch die Reste der Berliner Mauer locken jedes Jahr Millionen von Besuchern in die Hauptstadt.

Nicht weit entfernt von Berlin befindet sich mit Postdam eine weitere geschichtsträchtige Stadt. Zu ihren Highlights zählen unter anderem das Schloss Sanssouci, das Neue Palais, das Orangerieschloss, das Marmorpalais,  das Belvedere, das Nauener Tor und das Potsdamer Brandenburger Tor.

Weitere kulturell und historisch wichtige Bauwerke in Deutschland sind der Kölner Dom, das Schloss Neuschwanstein im Allgäu, die Wartburg bei Eisenach, das neue Rathaus in Hannover, die Allianz Arena in München sowie der Zwinger, die Semperoper und die Frauenkirche in Dresden.

Doch auch landschaftliche Vielfalt prägt die Bundesrepublik. So erstrecken sich die unterschiedlichsten Naturräume von den Alpen bis zur Ostsee.

Durch die einstige Teilung des Landes und auch auf Grund der Festhaltung an den verschiedenen Sitten und Gebräuchen sind auch Unterschiede in der Lebensweise, der Sprache und Traditionen in den einzelnen Bundesländern zu machen.

Beste Reisezeit:
In Deutschland finden sich das ganze Jahr Regionen, welche mit ihrer stabilen Wetterlage die unterschiedlichsten Aktivitäten erlauben.

Im frühen Frühjahr bereits kann man sich im äußersten Südwesten von der Apfelblüte verzaubern lassen.
Vor allem im Osten und Südosten präsentiert sich der Sommer mit ausgiebigen Schönwetterperioden. Besonders an der Ostsee kann man dann lange Trockenzeiten erleben.

Die beste Reisezeit für den Süden und Westen ist der Herbst. Dann machen die milden Mittelmeereinflüsse einen Aufenhalt attraktiv.

Wintersportler kommen im Winter in den nördlichen Mittelgebirgen, den Alpen, dem Schwarzwald sowie dem Bayerischen Wald auf ihre Kosten. Die Skisaison dauert in Deutschlands Wintersportgebieten etwa von Dezember bis März.

Währung:
1 Euro = 100 Cent

Ortszeit:
MEZ

Gut zu wissen:
Wenn man mit jemandem eine Verabredung oder einen Termin hat, ist es in Deutschland sehr wichtig pünktlich zu erscheinen. Zu spät kommen wird als ärgerlich und äußerst unhöflich empfunden.

In Deutschland wird erwartet, dass man die Straße erst überquert, wenn die Ampel grün ist.

Egal ob in einem Haus oder öffentlichen Verkehrsmittel, sollte man stets darauf achten, die Nachbarn nicht zu stören. Man legt sehr viel Wert darauf, in Ruhe oder ohne Störung zu arbeiten, sich zu erholen oder zu reisen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.




Beliebte verwandte Reisen