Griechenland Rundreise

Rhodos: Erlebniswandern

Tournummer 101287
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
Aktivreise
SKR Reisen
  • 8-tägige Standortrundreise auf Rhodos
  • Erkunden Sie die "Sieben Quellen"
  • Authentische Eindrücke zur Geschichte und Kultur
ab 1.239 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Einst glaubten die alten Hellenen, dass der Göttervater Zeus bei der Verteilung der Welt dem Sonnengott Helios diese Insel zugesprochen hat. Bei den zahlreichen Sonnentagen auf Rhodos fällt es leicht, dies zu glauben. Rhodos ist eine grüne und fruchtbare Insel mit zugleich kahleren und felsigen Regionen. Auf verschiedenen Wanderungen erkunden Sie die vielseitige Landschaft der viertgrößten Insel Griechenlands und haben die Möglichkeit, an schönen Buchten und Stränden Entspannung zu finden. Typische Ortschaften, leuchtende Orangenhaine und herrliche Ausblicke werden Sie begeistern. Entdecken Sie auf dieser 8-tägigen Reise die Naturschönheiten der Insel.
IHR URLAUBSHOTEL „LADIKO“
befindet sich oberhalb der malerischen Buch von Ladiko, im Norden der Insel, ca. 150 m vom Kies-/Sandstrand und der Strandtaverne entfernt. Alternativ erreichen Sie in ca. 500 m die berühmte Anthony Quinn-Bucht, reizvoll zwischen schroffen Felsen gelegen. Busse fahren regelmäßig nach Faliráki und Rhodos. Ihr familiengeführtes Hotel bietet ein gemütliches Restaurant, eine Bar, einen Aufenthaltsraum mit TV-Ecke, einen kleinen Fitnessraum sowie eine Rezeption mit Mietsafes (gegen Gebühr). Zum Verweilen lädt die schöne Terrasse mit wunderbarem Blick auf die Bucht ein. Hier finden 2–3 pro Woche griechische Tanz- und Musikabende statt. Ihr Hotel verfügt über 42 Zimmer, die sich auf 5 Gebäude in einem schönen Garten verteilen. Sie wohnen in gepflegen, rustikalen Zimmern mit Bad/WC, Fön, Telefon, Kühlschrank, Klimaanlage (gegen Gebühr) und Terrasse mit Blick in den Garten.

Verpflegung
Am Morgen erwartet Sie ein kontinentales Frühstück, abends werden Ihnen Mahlzeiten der griechischen und mediterranen Küche zubereitet, die Sie auf der Terrasse oder im Restaurant genießen. (Buffetform oder Menü, abhängig von der Gästezahl).
1. Tag: Deutschland - Rhodos
Sie fliegen von Deutschland auf die wunderschöne Insel Rhodos und werden am Flughafen Rhodos-Stadt begrüßt und zu Ihrem Hotel in der Bucht von Ladiko gebracht. Ihre Reiseleitung gibt Ihnen einen Überblick über das Program der nächsten Tage. Erkunden Sie danach die nähere Umgebung Ihres Hotels und genießen Sie am Abend ein schmackhaftes Essen. (A)
2. Tag: Bucht von Ladiko - "Sieben Quellen" - Archangelos - Bucht von Ladiko
Wandern entlang der Quellen • Archangelos
Der Beginn Ihrer heutigen Wanderung ist das Tal der Eptá Pigés, wie die „7 Quellen“ in der Landessprache auch genannt werden. Etwa 4 km im Inselinneren gelegen, entspringen diese Quellen und bilden dort einen kleinen Bach. Nach einem etwa 150 m langen unterirdischen Wassergraben, eröffnet sich Ihnen das idyllische Bild einer der üppigsten und schönsten Naturplätze Rhodos. Danach verlassen Sie das grüne Paradies mit seiner bekannten Naturheilpflanze Mönchspfeffer, und führen Ihren Weg fort zum „Erzengel“-Dorf. Vorbei an florierenden Wildblumen und wunderbar duftenden Orangenblüten erreichen Sie inmitten von silbrigen Olivenhainen Archángelos. Erleben Sie den authentischen Charakter des Dorfes mit seinen weiß-gekalkten Häuschen und unebenen Gassen. Die Zeit scheint hier ein wenig langsamer zu vergehen. (10 km, Gehzeit ca. 3-4 Std., + 200/- 50 Höhenmeter). (F/A)
3. Tag: Bucht von Ladiko
Zeit für individuelle Entdeckungen
Gestalten Sie diesen Tag ganz nach Ihrem Belieben. Besuchen Sie den Kies-/Sandstrand nahe Ihrer Unterkunft, tanken Sie Sonne und erfrischen Sie sich im Ägäischen Meer. Sonnenschirme und Liegestühle können dort gegen Gebühr gemietet werden. Wenn Sie weitere Ecken der Insel erkunden möchten, empfiehlt sich Rhodos-Stadt oder das benachbarte Faliráki. Öffentliche Busse verkehren zu beiden Städten. Informationen zu den Abfahrtszeiten sowie weitere Details erhalten Sie auf Wunsch gerne vom Hotel Ladiko. Schlendern Sie durch die charmanten Straßen, verweilen Sie in den landestypischen Cafés oder stöbern Sie in den lokalen Geschäften nach netten Erinnerungsstücken. (F/A)
4. Tag: Bucht von Ladiko - Marmari - Lindos - Bucht von Ladiko
Wanderung nach Lindos
Ausgehend von dem kleinen Dorf Vlicha steigen Sie entlang des Marmaris-Massivs hinauf durch die duftende und abwechslungsreiche Naturlandschaft. Angekommen am Marmaris-Sattel, der grünen Oase des Massivs, erkennen Sie den türkisblauen Küstenstreifen hinter dem silbrig glänzenden Gestein und die Silhouette des malerischen Städtchens Lindos. Auf Ziegenpfaden entlang der zerklüfteten Landzunge begeben Sie sich auf den Weg in die "weiße Stadt" am Meer, Lindos. (9 km, ca. 3-4 Std., +/- 300 Hm). Hier haben Sie genügend Zeit, um das schöne Städtchen und die Akropolis zu besichtigen oder an einem der beiden traumhaften Strände zu baden. (F/A)
5. Tag: Bucht von Ladiko - Orangental – Malona – Massari - Bucht von Ladiko
Orangental • versteckte Grotte • landestypisches Wohnhaus
Am heutigen Tag führt Ihre Wanderung durch das wunderschöne und fruchtbare Orangental an der Ostküste der Insel. Entlang vieler florierender Pflanzenarten, strahlender Orangenhaine und seichten Wasserläufen gelangen Sie nach Malona. Viele der hiesigen Bewohner leben auch heute noch vom Obstanbau. Probieren Sie auf dem Weg die frischen Orangen direkt vom Baum! Einen Einblick in die griechische Mythologie erhalten Sie in einer auf dem Weg liegenden, aber leicht versteckten Grotte (9 km, ca. 3-4 Std., + 20/ - 150 Hm). In einer urigen Taverne haben Sie die Möglichkeit sich mit einem typischen Meze zu stärken (nicht inkl.). Anschließend entdecken Sie mit Ihrer Reiseleitung ein klassisches Wohnhaus und bekommen dabei ein Gefühl für das traditionelle Leben der Menschen auf Rhodos. (F/A)
6. Tag: Bucht von Ladiko
Freizeit
Schaffen Sie sich einen Tag ganz nach Ihren Wünschen. Die ca. 500 m von Ihrem Hotel entfernte Anthony-Quinn-Bucht lädt zu einem entspannten Strandtag ein. Oder Sie erkunden die Insel zu Fuß und erleben die wunderbare Natur auf einer Wanderung. Ihr Hotel unterstützt Sie gerne bei Ihrer Planung und gibt Ihnen Vorschläge zu den besten Routen. (F/A)
7. Tag: Bucht von Ladiko - Agios Nikolaos Foundoukli – Salakos – Profitis Ilias - Bucht von Ladiko
Wanderung in herrlicher Natur
Der Ausgangspunkt der Wanderung ist eine der schönsten Kirchen der Insel, die im 14 Jahrhundert erbaute „Agios Nikolaos Fountouliki“. Sie wandern entlang der immergrünen Nordwand des 798 m hohen Profitis Ilias in das charmante Weindorf Salakos. Über einen alten Pfad durch die nahezu unberührte Bergwelt der Insel geht es weiter aufwärts bis kurz unter den Gipfel. Im Schatten der Bäume bietet sich die Gelegenheit zum Verweilen und die farbenprächtige Naturlandschaft auf sich wirken zu lassen. Von der restaurierten Kapelle „Agios Michael“ können Sie eine wunderschöne Aussicht auf den Nordteil Rhodos genießen (10 km, ca. 3-4 Std., + 500 /- 200 Hm). (F/A)
8. Tag: Rhodos - Deutschland
Rückflug nach Deutschland
Nach einer herrlichen Zeit auf Rhodos reisen Sie heute zurück nach Deutschland. (F)
F=Frühstück, A=Abendessen

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.
Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten:
Rhodos: Verlängerung Urlaubshotel Ladiko - Programm Kulturelle Highlights
Preis: ab 650 € Dauer: 8 Tage
Verlängern Sie Ihre erlebnisreiche Reise auf Rhodos und erholen Sie sich eine weitere Woche auf der griechischen Insel. Entspannen Sie sich in Ihrem charmanten Urlaubshotel Ladiko und begeben Sie sich auf eindrucksvolle Tagesausflüge in die nahe Umgebung. Entdecken Sie neben der Inselmetropole Rhodos-Stadt, auch das authentische Rhodos durch den Besuch einer Töpferei und freuen Sie sich auf einen Abstecher in das, im Norden der Insel gelegene Naturschutzgebiet Petaloúdes. Lassen Sie sich faszinieren!

Rhodos: Verlängerung Urlaubshotel Ladiko
Preis: ab 285 € Dauer: 8 Tage
Verlängern Sie Ihre erlebnisreiche Reise auf Rhodos und erholen Sie sich eine weitere Woche auf der griechischen Insel. Entspannen Sie sich in Ihrem charmanten Urlaubshotel Ladiko und am nahegelegenen Strand. Unterhalb des Hotels lädt die Bucht von Ladiko zu entspannten Stunden in der Sonne oder dem Schwimmen im blauen Mittelmeer ein.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten dieser Studienreise.

Sehenswürdigkeiten

7. Tag Santorin - Berg Profitis Ilias
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Griechenland (GR)
Bilder:
Griechenland
Häufig wird das antike Griechenland als „Wiege Europas“ bezeichnet, da die einstige Hochkultur entscheidende Einflüsse auf viele andere Länder Europas hatte. Besonders in den Naturwissenschaften zeugen davon heute noch Bezeichnungen und Formeln.

Für seine überragende und reiche Kultur ist das Land aber auch heute noch bekannt und um diese kennenzulernen reisen jedes Jahr Millionen von Besucher in die südosteuropäische Republik.

Allerdings steht bei einer Rundreise durch Griechenland nicht nur Kultur auf dem Programm.

Das Land verfügt über zahllose herrliche Strände an der Mittelmeerküste. Diese versprechen in Kombination mit dem traumhaften mediterranen Klima einen unvergesslichen und erholsamen Badeurlaub.

Egal ob auf dem Festland, der Peloponnesischen Halbinsel oder auf einer der mehr als 3000 Inseln überall in Griechenland gibt es unglaublich viel zu entdecken und zu genießen.

Das gilt auch für die Hauptstadt Athen. Sie gehört nicht nur zu den ältesten Städten Europas, sondern beherbergt auch die sagenhafte und weltberühmte Akropolis.

Andere wichtige Bauwerke der Antike und weiterer Epochen findet man über das Land verteilt. Wie zum Beispiel die archäologische Stätte in Pella, das Heiligtum von Delphi mit dem Apollontempel und dem Amphitheater, die antike Kultstätte Epidaurus auf Peloponnes oder den Palast von Knossos in der gleichnamigen Stadt unweit von Heraklion. All diese einzigartigen Bauwerke zeugen von der einstigen Größe Griechenlands und beweisen, dass die „Hellenische Republik“ mehr ist als nur Sommer, Strand und Meer.

Beste Reisezeit:
Für Reisen nach Griechenland kann man die Zeit vom Frühjahr bis zum Herbst empfehlen.

Klima:
Hier herrscht Mittelmeerklima. Im Sommer kann es drückend heiß werden und die Winter sind sehr mild.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/griechenlandsicherheit/211534

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cents

Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 50 Minuten (nonstop)

Ortszeit:
MEZ +1

Gut zu wissen:
Die griechische Bevölkerung ist sich ihrem reichen Erbe und der Kultur und Tradition ihres Landes sehr bewusst. Das eint sie, auch wenn es kleinere regionale Unterschiede gibt. Besonders in den ländlichen Gegenden hat die griechisch-orthodoxe Kirche einen starken Einfluss auf die Lebensweise der Menschen.

Legere Kleidung ist in ganz Griechenland üblich.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.



Beliebte verwandte Reisen

ab 3.999 € p.P.
Panama/Nicaragua/Costa Rica Rundreise
16-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Panama City - Gamboa - David - Dominical - Sierpe - Manuel Antonio - San Gerardo de Dota - Puerto Viejo de Sarapiqui - La Fortuna - Granada - Isletas - Masaya - Managua - Liberia - Rincón de la Vieja - San Jose
ab 1.490 € p.P.
Brasilien Rundreise
13-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Rio de Janeiro - Manaus - Salvador da Bahia