Polen Rundreise

Sommer in Masuren

Tournummer 98076
Inklusive Flug
Marco Polo Reisen
  • 9-tägige Rundreise durch Polens Norden
  • Zwei Übernachtungen auf dem Gelände von Schloss Gallingen
  • Schiffsfahrt, Kanutour und Lagerfeuerromantik
ab 1.299 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Ostseestrände, ostpreußische Weiten und masurisches Seengeflüster – polnische Landschaften für die Seele. Dazu eine Backsteinburg mittelalterlicher Gotteskrieger und Landschlösser voller Heiterkeit. Grillwurst vom Lagerfeuer und Tafelrunden wie beim ostpreußischen Adel. Polnische Kontraste. Auftakt und Finale: Danzig – Ostseeperle in Pastell. Mit langen Nächten, für die Sie etwas Kondition mitbringen sollten, denn polnische Lebenslust steckt an!
1. Tag: Anreise nach Danzig
Flug vom gewählten Flughafen nach Danzig, wo ein Mitarbeiter unserer Agentur für den Transfer zum Hotel sorgt. Spätnachmittags holt Ihr Scout Sie zum ersten Stadtrundgang ab. Stadtluft macht hungrig? Die polnische Küche beim Welcome-Dinner schmeckt nach mehr. Und zum Anstoßen gibt's natürlich Danziger Goldwasser: hochprozentig und hochkarätig. Noch Kondition? Auf der Uferpromenade der Mottlau ist schon die halbe Stadt unterwegs, und Danziger Nächte sind lang. Der Heimweg ist zum Glück kurz, denn Ihr Hotel liegt mitten im Geschehen. Zwei Übernachtungen.(A)
2. Tag: Danzig
Citytour, Teil zwei. Eindrucksvoll: die Danziger Rechtstadt mit Zeughaus, Hohem Tor und pastellfarbenen Bürgerhäusern an der Langgasse. Keine Frage: Hier machten hanseatische Kaufleute im Mittelalter dicke Geschäfte. Ein Bollwerk des Glaubens mittendrin: die backsteinerne Marienkirche . Und die Danziger? Liberal, kreativ und bei Bedarf ganz schön aufmüpfig: Im Hafen kämpfte Werftarbeiter Lech Walesa für Freiheit und Menschenrechte und schrieb Weltgeschichte. Literaturnobelpreisträger Günter Grass schrieb mit dem Danziger "Blechtrommler" Weltliteratur. Nachmittags können Sie abdampfen – vom alten Danziger Hafen an der Mottlau nach Hela auf dem "Kuhschwanz", der Putziger Nehrung. Badetasche nicht vergessen! Oder per Vorortbahn ins Jugendstil-Seebad Sopot (Zopott) – hier macht am Wochenende Danzigs schicke junge Szene die Mole zur Partymeile. Die besten Adressen fürs Fischessen mit Meerblick kennt Ihr Scout.(F)
3. Tag: Danzig - Galiny
Am Frischen Haff , fotogene Ostseelagune, stellte Domherr und Sternengucker Nikolaus Kopernikus in Frombork (Frauenburg) das Weltbild auf den Kopf. Vom Domhügel blicken Sie zwar nicht in den Sternenhimmel, aber bei Fernsicht fast bis nach Kaliningrad (Königsberg). Hätten Sie's gewusst: Jeder vierte Storch weltweit ist Pole. Und so mancher klappert in Zywkowo (Schewecken), kurz vor der russischen Grenze, von den Dächern. Ihre feine Adresse für zwei Tage: das Schlosshotel Gallingen (Galiny), ein Stück altes Ostpreußen – perfekt zum Entschleunigen. Zwei Übernachtungen auf dem Schlossgelände von Gallingen.(F/A)
4. Tag: Galiny
Ein Hingucker am Vormittag: die Prachtfassade von Dönhoffstädt (Drogosze), wo die Herrschaften von Stolberg-Wernigerode im Barockambiente residierten. Zurück in Gallingen gehört der Rest des Tages Ihnen! Mit dem Fahrrad zum Badesee oder lieber hochherrschaftlich mit der Kutsche? Vor dem Abendessen lädt die Hausherrin zum Blick hinter die Schlosskulissen ein, erzählt von Blütezeit, Niedergang und Neuanfang des gräflichen Anwesens und öffnet die Tore zum Gestüt für Sie.(F/A)
5. Tag: Galiny - Mikolajki
Barocke Kirchenkunst in Heiligelinde (Swieta Lipka) – seit einem Marienwunder Pilgerziel. Auch für Musikfans übrigens: 4000 Orgelpfeifen bringen sogar Engel zum Tanzen. Düsterer Kontrapunkt: In der "Wolfsschanze" missglückte am 20. Juli 1944 das Attentat auf Hitler. Ein Symbol des deutschen Widerstands. Bucklige Hügel, dunkle Wälder und schilfgrüne Seen – Masuren, ein weltverlorenes Naturparadies . Mittendrin: Ihr Hotel in Mikolajki (Nikolaiken), direkt am See. Drei Übernachtungen.(F)
6. Tag: Masuren
Wie der heilige Nikolaus drei römische Feldherren vor dem Tod rettete? Ihr Scout weiß Sie in Mikolajki mit diesen und anderen Wundern in Atem zu halten. Frische masurische Seenluft gibt's bei der Bootsfahrt über Nikolaiker See und Beldahnsee reichlich, gute (Fisch-)Küche auf Wunsch mittags im Lokal in Ruciane Nida (Rudczanny). Wer Räucheraal oder gebratenen Zander gleich wieder abarbeiten will, folgt dem Scout nach dem Essen zu Fuß ins masurische Dorf Wojnowo (Eckertsdorf) zum Kloster, die anderen fahren per Bus dorthin. Dann geht es zur Paddeltour auf der Krutynia (Kruttinna). Hier holen Sie sich neuen Appetit auf Wurst, Schnaps und Gesang am Lagerfeuer.(F/A)
7. Tag: Masuren
Ein Tag für Sie am See . Zum Baden, zum Angeln, zum Nichtstun. Noch Tatendrang? Dann stapfen Sie doch mit Ihrem Scout am Nikolaiker See entlang (Gehzeit ca. 4 Std., einfach) bis zum Spirdingsee – auf weichem Sandboden, unter duftenden Kiefern. Inklusive Badepause natürlich, wer mag, kann auch picknicken...(F)
8. Tag: Mikolajki - Danzig
Noch einmal polnische Landschaften satt. Zwischendurch Mittagspause am Marktplatz von Olsztyn (Allenstein) und später eine Festung aus 10 Millionen Backsteinen: die Marienburg (Malbork) – Machtzentrale der Ritter des Deutschen Ordens und eine der mächtigsten Burgen des Mittelalters. Abends in Danzig lässt Ihr Scout in einem Lokal in der Rechtstadt ritterlich auftischen.(F/A)
9. Tag: Abschied von Polen
Transfer zum Flughafen und individueller Rückflug.(F)

A: Abendessen, F: Frühstück

Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten dieser Studienreise.

Sehenswürdigkeiten

2. Tag Danzig - Marienkirche-Danzig
3. Tag Frombork - Dom von Frombork
5. Tag Kirche Heiligelinde
Nikolaiken - Swieta Lipka
Rastenburg - Wolfsschanze Nikolaiken
8. Tag Marienburg
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Bilder:
Sopot
Frombork
Nikolaiken
Bilder:
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Polen (PL)
Bilder:
Polen

Ein Besuch Polens lohnt sich in jedem Fall, egal was Sie im Urlaub suchen. Denn unser östliches Nachbarland ist überraschend vielfältig und beeindruckt mit einem großen Angebot an unterschiedlichsten Aktivitäten. Besonders beliebt ist ja der Badeurlaub an der polnischen Ostseeküste, hier gibt es malerische Ortschaften, herrliche Strände und Badegenuss pur.
Doch auch in anderen Regionen Polens kann man einen traumhaften und unvergesslichen Urlaub verleben. Allen voran natürlich die Hauptstadt des Landes – Warschau. Die Metropole an der Weichsel zählt fasst zwei Millionen Einwohner und gehört damit zu den größten Städten Europas. Zudem ist von sehr hoher politischer, wirtschaftlicher und vor allem kultureller Bedeutung. Warschau bietet seinen Gästen so imposante Sehenswürdigkeiten wie den Kulturpalast, das Königgschloss, den Palast unter dem Blechdach, die Johanneskathedrale, die Sakramentinnenkirche, die St. Anna Kirche, den Palast auf dem Wasser und den Branickipalast.
Weitere wichtige und ebenfalls sehr sehenswerte Städte Polens sind Krakau, Lodsch, Breslau, Posen, Danzig und Stettin. Weiter außerhalb der großen Städte gibt es ebenfalls einiges zu entdecken. Hier bietet sich ein Eldorado für Naturfreunde und Aktivurlauber. Beispielsweise sind Wanderungen und Ausflüge in die Hohe Tatra sehr beliebt und gefragt. Auch die herrlichen und historisch bedeutenden Regionen Schlesien und Pommern sind einen Besuch wert und die im Norden Polens befindliche masurische Seenplatte bietet jede Menge Möglichkeiten für Wassersportfans. Somit ist klar, dass die Tage des bloßen Badeurlaubs an der polnischen Ostseeküste gezählt, denn das Land hält noch so viel mehr für seine Besucher bereit.

beste Reisezeit:
Mai bis Oktober
 

Klima:
Es herrscht ein gemäßigtes Klima mit warmen Sommern und kalten Wintern.
Einreise:
mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis. Ein Visum ist nicht erforderlich, allerdings muss der Reisende bei der Einreise nachweisen können, dass er über genügend finanzielle Mittel verfügt um seinen Aufenthalt in Polen finanzieren zu können.
(Gültig nur für deutsche Staatsbürger)
Gegeben falls kann es zu Änderungen der Einreisebestimmung kommen. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig bei dem entsprechenden Konsulat oder der Botschaft.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/PolenSicherheit.html
 

Impfempfehlungen:
Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben, eine Auffrischung der Standardimpfungen wird empfohlen. Zudem ist eine Impfung gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) sinnvoll, da diese Krankheit besonders im Sommer durch Zeckenbisse übertragen wird.
Bitte informieren sie sich vor Reiseantritt über allgemeine Schutzimpfungen oder Prophylaxe Maßnahmen bei ihrem Hausarzt, Gesundheitsamt oder anderen reisemedizinischen Fachdienst.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/PolenSicherheit.html

Währung:
1 Zloty = 100 Groszy
 

Flugdauer:
ca. 1 Stunde und 35 Minuten
 

Ortszeit:
MEZ 


Gut zu wissen:
Wenn Polen eines nicht mögen, dann ist es mit Russland verglichen zu werden, dies sollte man also unterlassen. Ebenso ist es unhöflich, schlecht von dem verstorbenen Papst Johannes Paul II oder die Kirche zu sprechen. Polen sind im Allgemeinen hervorragende Gastgeber, zudem sehr freundlich und offen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.

Beliebte verwandte Reisen

ab 4.950 € p.P.
Grönland/Island Rundreise
10-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Keflavik - Reykjavik - Akureyri - Thule - Ilulissat
ab 3.416 € p.P.
Südafrika/Namibia/Botswana/Simbabwe Rundreise
24-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Kapstadt - Hout Bay - Clanwilliam - Swakopmund - Omaruru - Kamanjab - Rundu - Maun - Kasane
ab 3.098 € p.P.
China Rundreise
17-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Shanghai - Nanjing - Yangtze - Yichang - Chengdu - Chongqing - Xi'an - Leshan - Pingyao - Peking
ab 2.595 € p.P.
Belgien, England, Schottland Rundreise
11-tägige Studienreise
Tourverlauf dieser Reise:
Brüssel - Gent - London - Oxford - Cambridge - York - Edinburgh - Stirling